Apple Spring Event: Was könnte kommen?

Apple Ipad Pro 2020 Magic Keyboard Tisch

Plant Apple für 2021 ein Spring Event? Es stehen genug neue Produkte im Raum, die uns bereits im ersten Halbjahr erwarten könnten. Eine Prognose.

Das große Herbst-Event von Apple ist seit Jahren gesetzt und letztes Jahr gab es aufgrund der vielen Produkte und der Pandemie sogar drei Events. Ein Event im Frühjahr ist immer möglich, hängt aber auch von den neuen Produkten ab.

Ich könnte mir gut vorstellen, dass man ein Event im März geplant hat, doch zum jetzigen Zeitpunkt ist das nur Spekulation. Doch darum soll es in diesem Beitrag gehen, wir wollen mal einen kurzen Blick in die Glaskugel von Apple werfen.

Video: Apple Spring Event 2021?

Abonnieren-Button YouTube

Apple Event: Fokus auf neue iPads

Das Highlight der Veranstaltung könnte ein neues iPad Pro werden, denn hier steht eine neue Generation für Anfang 2021 im Raum. Die sieht wohl wie die letzten zwei Generationen aus, doch wir rechnen mit einem großen Upgrade unter der Haube.

Das Highlight könnte jedoch das große iPad Pro mit 12,9 Zoll werden, denn hier steht der Wechsel zu einem Mini-LED-Panel im Raum. Ich bin mir aber nicht sicher, ob das Upgrade alleine groß genug für ein eigenes Event wäre – eher nicht.

Apple Ipad Air 4 2020 Display

Doch auch das iPad mini soll in diesem Jahr ein etwas größeres Upgrade erhalten und im März kommen. Die Kombination aus diesen Tablets wäre durchaus Grund genug für ein kleines Tablet-Event mit dem ein oder anderen Extra von Apple.

Ein neues iPad 2021 wird sicher auch kommen und es soll ja auf dem iPad Air 3 basieren. Damit würde aber erst später rechnen, womöglich im Spätsommer.

Apple Event: Ganz neue Macs?

Apple soll ein verdammt großes Upgrade für das MacBook Pro und einen ganz neuen iMac für 2021 geplant haben. Außerdem ist von einem „kompakten“ Mac Pro und mehr die Rede. Da könnte ich mir gut vorstellen, dass wir die neuen Macs rund um die WWDC 2021 im Juni sehen werden und noch nicht im März.

Apple Event: Und das iPhone?

Das iPhone 12S-Lineup wird natürlich erst im Herbst kommen, aber es steht da noch sowas wie ein „iPhone SE Plus“ im Raum. Das iPhone SE 2 basiert auf dem iPhone 8, das neue Modell könnte dann das iPhone 8 Plus als Basis nutzen.

So ein Modell hat der zuverlässige Ming-Chi Kuo auch mal für das Frühjahr 2021 in den Raum geworfen, doch Ende 2020 gab er an, dass es etwas später kommt. Eine andere Quelle sprach jedoch vor ein paar Wochen davon, dass es doch kommt.

Ich rechne aber nicht damit.

Apple Event: Und sonst so?

Die dritte Generation der Apple AirPods gilt als sicher und sie soll im Frühjahr 2021 kommen. Es handelt sich hier vermutlich um die AirPods Pro, nur ohne ANC. Ein Event ist dafür nicht nötig, aber AirPods wären ein gutes Extra für ein Event. Das neue Pro-Modell kommt noch nicht, das könnte auch erst 2022 erscheinen.

Apple Airpods Pro Header

Ein neuer Apple TV stand schon für 2020 im Raum, wurde aber dann auf 2021 verschoben. Sowas könnte ich mir ebenfalls gut als Extra für ein Event vorstellen. Passend dazu könnte Apple dann ein paar neue Trailer für Apple TV+ zeigen.

Ein neuer HomePod wäre irgendwann auch mal möglich, ebenso wie ein dritter HomePod, der sich zwischen dem HomePod und HomePod mini einordnet. Doch das sind dann vermutlich eher passende Produkte für das Weihnachtsgeschäft.

Apple Event: Zubehör und Co.

Zubehör wird selten auf einem Event von Apple erwähnt, aber gerne danach im Online Store veröffentlicht. Es dürften uns zum Beispiel wieder neue Armbänder für die Apple Watch und Hüllen für das iPhone (Spring Collection 2021) erwarten.

Eine Wildcard wäre eventuell auch ein neuer MagSafe-Charger, der das aktuelle Portfolio von Apple ergänzt (oder eine Ankündigung von einem Drittanbieter).

Neben der neue Hardware könnte uns Apple dann auch ein Datum für iOS 14.5, iPadOS 14.5 und Co. nennen (oder die Updates nach dem Event veröffentlichen).

Apple Event: Ist es realistisch?

Apple hat letztes Jahr durchaus Gefallen an mehreren kleinen Events gefunden und wenn ich an das erste Event von Ende 2020 denke, dann würde sich sowas auch gut für neue iPads, neue AirPods und einen neuen Apple TV anbieten.

Die könnte man dann im zweiten Quartal auf den Markt bringen, bevor es im Juni die WWDC 2021 mit neuer Software und vielleicht auch neuen Macs gibt. Das wäre dann genug für das dritte Quartal, bevor wir Ende des Jahres wie immer die neuen iPhones und eine neue Apple Watch bekommen. Die Frage ist eben nur, ob Apple für die Produkte im Frühjahr ein Event plant oder auf Pressemitteilungen setzt.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.