Bezahlen mit Apple Pay und Google Pay wird immer beliebter

Apple Pay Volksbanken

In Deutschland wird kontaktloses und mobiles Bezahlen immer beliebter. Das ergab eine repräsentative Umfrage der GfK im Auftrag von Mastercard.

Bargeldlose Bezahlmöglichkeiten sind insgesamt deutlich beliebter als Bargeld: 59 Prozent der Deutschen (2020: 54 Prozent) bevorzugen in Geschäften die Zahlung mit Karte oder Smartphone. Das kontaktlose Bezahlen mit Karte präferieren inzwischen 24 Prozent (2020: 20 Prozent).

Sechs Prozent bezahlen am liebsten mit ihrem Handy oder ihrer Smartwatch, bei den 30- bis 39-Jährigen sind es bereits zehn Prozent. Nur noch 38 Prozent nutzen weiter am liebsten Bargeld – im vergangenen Jahr waren es noch 45 Prozent.

Kontaktloses Zahlen wird zum Standard

Erstmals gaben in der aktuellen Umfrage 61 Prozent an, in den letzten 12 Monaten kontaktlos gezahlt zu haben. Im Jahr 2020 waren es 58 Prozent, 2019 noch 49 Prozent. Mehr als jeder Fünfte (21 Prozent) bezahlt inzwischen immer kontaktlos, wenn möglich. Die größten Vorteile sehen die User in der Schnelligkeit (50 Prozent), Hygiene (43 Prozent) und Einfachheit (42 Prozent).

Auffällig ist auch die hohe Akzeptanz und Nutzung von Mobile Payment. Beim mobilen Bezahlen können Inhaber von Kredit-, Debit- und Prepaid-Karten mit ihrem NFC-fähigen Smartphone bezahlen wie mit einer Karte, die kontaktloses Bezahlen ermöglicht. Dafür müssen User die Kartendaten in der Zahlungsapp/Wallet auf dem Smartphone hinterlegen.

Apple Pay und Google Pay immer beliebter

Mobile Payment-Nutzer in Deutschland verwenden am häufigsten Google Pay (34 Prozent) oder Apple Pay (32 Prozent). 16 Prozent bevorzugen die mobile Bezahl-App ihrer Bank oder Sparkasse. Bei den 18- bis 29-Jährigen kommt am häufigsten Apple Pay (41 Prozent) zum Einsatz. Das kann ich vollkommen nachvollziehen. Ich könnte mir heutzutage auch nicht mehr vorstellen, mit Bargeld oder Karte und nicht mit meiner Smartwatch zu bezahlen.

Alle Auswertung der GfK-Studie findet ihr bei Interesse hier (PDF).

Betrüger lieben LIDL Pay

Lidl

Der Bezahldienst LIDL Pay ist seit April auch hierzulande flächendeckend verfügbar. Nicht nur Kunden, sondern auch Betrüger finden gefallen an dem Service. Ich hatte damals bereits deutlich meinen Unmut zu LIDL Pay geäußert. Das liegt daran, dass LIDL auf das…24. Juni 2021 JETZT LESEN →


Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.