DKB bietet ab sofort Apple Pay

Apple Pay Dkb

Die Deutsche Kreditbank AG (DKB) bietet ab sofort Apple Pay in Deutschland an. Das wird heute gegen 9:30 Uhr offiziell verkündet, lässt sich aber jetzt bereits nutzen.

Beim Hinzufügen neuer Karten über die Wallet-App wird die DKB als „Deutsche Kreditbank“ bereits aufgelistet. Zudem kann die Karte direkt aus der DKB-App hinzugefügt werden. Version 3.0 der iOS-App wurde zu diesem Zweck aktuell veröffentlicht. Im Changelog der App heißt es:

Jetzt können Sie mit Ihrer DKB-VISA-Card mit Apple Pay einfach, sicher und vertraulich bezahlen. Hinterlegen Sie Ihre DKB-VISA-Card bei Apple Pay über die DKB-Banking-App unter dem Menüpunkt “Card Control” oder direkt in der Wallet App.

‎DKB-Banking
Preis: Kostenlos

DKB und Apple Pay: Verschlüsselte Alias-Kartennummer

Die Daten der verwendeten DKB Visa werden dabei wie bei Apple Pay üblich weder auf dem Gerät noch auf Apple-Servern gespeichert. Stattdessen wird eine verschlüsselte Alias-Kartennummer im Sicherheitsbereich des Smartphones hinterlegt.

https://twitter.com/vinzbui/status/1140862890771173381

Apple wird ziemlich sicher im Zuge des Starts der DKB bei Apple Pay im Laufe des Tages die deutsche Seite zu Apple Pay aktualisieren. Ebenso dürften die Informationen in Kürze bei der DKB direkt erscheinen.

In Geschäften funktioniert Apple Pay mit dem iPhone SE, iPhone 6 und höher sowie mit der Apple Watch.

Apple Pay ist seit Dezember 2018 in Deutschland verfügbar.

https://twitter.com/toensberger/status/1140863587445071872

Mehr dazu

Beitrag teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.