• Google Pixel 4 macht sich im AOSP bemerkbar

    Google Pixel 4 Xl Mockup

    Kurz vor der kommenden Google I/O 2019 hat sich das Pixel 4 nun auch im AOSP (Android Open Source Project) bemerkbar gemacht. Damit ist „bestätigt“, was absolut niemanden überraschen wird: Google arbeitet am Pixel 4. Doch der Mitarbeiter, der das Gerät erwähnt, hat das gleiche Problem wie wir: Er hat noch gar kein Pixel 4. Wir können da mit ihm fühlen und hätten es auch gerne.

    Falls Google wie bisher vorgeht, dann werden wir im Spätsommer als erstes die finale Version von Android Q bekommen und das neue Pixel dürfte es dann im Oktober geben. Vor dem Pixel 4 steht auch noch das Pixel 3a an. Ich bin ja mal gespannt, ob es im Sommer wieder so viele Leaks geben wird, beim Pixel 3a gab es diese in diesem Jahr bekanntlich auch schon sehr früh.

    Meine Erwartungen an das Pixel 4 sind hoch, aber bisher hatten wir nur einen sehr fragwürdigen Leak. Ich vermute, dass sich das in den nächsten Monaten ändern wird. Wir werden die Augen jedenfalls offen halten.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →