• Google Pixel: Ein faltbares Modell ist bereits in Planung

    Android Q Faltbar Display

    Google arbeitet an einem faltbaren Smartphone, so Mario Queiroz, der das Pixel-Team bei Google leitet. Allerdings sei diese Technologie noch nicht marktreif und ein faltbares Display ist kein Feature, welches man jetzt schon unbedingt haben muss. Google arbeitet allerdings schon seit langer Zeit an so einem Modell.

    Ob und wann es den Prototyp-Status verlassen wird, ist aber noch unklar. Im Moment gibt es für Google noch keinen Anwendungsfall, in dem so ein Display praktisch wäre. Sollte sich das ändern, dann könnten wir recht schnell ein Google Pixel Fold sehen, momentan ist so ein Display aber eher „nice-to-have“.

    Google Pixel Fold dürfte nicht so schnell kommen

    Mario Queiroz fehlt sowas wie ein innovatives Feature, einfach nur ein Display aufklappen zu können ist zu wenig. Natürlich möchte man momentan aber keine konkrete Ankündigung machen und man hat auch nicht verraten, wie man sich ein faltbares Smartphone vorstellt – hier gibt es ja auch mehrere Ansätze.

    Google ist sich jedoch klar, dass faltbare Smartphones in Zukunft durchstarten könnten und man hat mit Android Q nun auch damit begonnen, das OS an diese anzupassen. 2019 werden wir so ein Pixel-Modell aber wohl eher nicht sehen und es klingt auch nicht so, als ob man es damit nun besonders eilig hat.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →