• Huawei: Fristverlängerung wohl für 90 Tage

    Huawei P30 Mate 20 Pro Header

    In den letzten Tagen gab es gemischte Meldungen rund um Huawei und die Frist der US-Regierung, die heute ausläuft. Erst hieß es, dass man direkt 6 weitere Monate bekommen wird, dann war auf einmal von nur 2 Wochen die Rede.

    Jetzt berichtet Reuters, dass es weitere 90 Tage geben wird. Die US-Regierung will das heute verkünden. In Washington hat der Tag nun begonnen, in den nächsten Stunden dürfte also auch eine offizielle Stellungnahme folgen.

    Huawei bekam nach dem Eintrag auf die schwarze Liste eine Frist für 90 Tage, so lange durfte man mit Unternehmen, mit denen man in einer Geschäftsbeziehung stand, weiterhin Geschäfte machen. Diese Frist wurde im August für weitere 90 Tage verlängert und nun scheint es weitere 90 Tage zu geben.

    Huawei: Frist kann eigentlich nicht enden

    Laut Huawei soll sich, egal wie das nun ausgeht, nichts ändern. Diese Regelung bedeutet aber nicht, dass man beispielsweise neue Smartphones von Google zertifizieren lassen kann, man darf aber zum Beispiel weiterhin die neue Version von Android beziehen (und muss nicht den Umweg über Open Source gehen).

    Die US-Regierung handelt hier natürlich im Eigeninteresse, denn in den USA setzen einige Unternehmen auf Huawei und man muss verhindern, dass es hier zu einem Chaos kommt. Daher glaube ich auch nicht, dass man diese Frist jemals enden lassen kann, auch wenn man betont hat, dass der Tag kommen wird.

    Würde man diesen Schritt gehen, gäbe es sicher auch Gegenwehr aus den USA. Wobei man bei der Trump-Regierung nie weiß, denn im Handelskrieg mit China ist Huawei der Spielball und da darf man nicht immer logisch denken.

    Huawei: CDU will Beteiligung am 5G-Ausbau noch verhindern

    Huawei Logo Licht Header

    Huawei darf am 5G-Ausbau in Deutschland teilnehmen, das wurde im Oktober bekannt und seit dem hat der Ausbau begonnen. Doch nicht jeder in der CDU ist mit dieser Entscheidung zufrieden, vor allem Philipp Amthor sieht das kritisch. Er will nicht,…18. November 2019 JETZT LESEN →

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →