Ohne YouTube: Huawei kooperiert mit Dailymotion

Huawei Dailymotion

Huawei muss weiterhin ohne die Google-Apps auskommen und während man viele Dienste ersetzen kann, so wird es bei einigen Ausnahmen extrem schwer sein. Da gehört zum Beispiel YouTube als weltweit größte Videoplattform dazu.

Für Gmail oder Maps kann man Alternativen bauen, beziehungsweise Gmail kann man sogar in die Mail-App integrieren. Doch YouTube zu ersetzen ist eigentlich unmöglich. Nun hat Huawei aber zumindest einen Versuch gestartet.

Es gibt eine neue Partnerschaft mit Dailymotion und die Inhalte von Dailymotion werden in die Video-App von Huawei integriert. Wie Dailymotion mitteilt, handelt es sich um eine globale Partnerschaft mit Huawei, die diesen Schritt natürlich auch positiv einstufen. Ich denke aber ehrlich gesagt nicht, dass das helfen wird.

Wir freuen uns, unseren Huawei Video-Service anbieten zu können, damit Menschen auf der ganzen Welt problemlos Tausende von Videos und Filmen unserer Partner, darunter auch Dailymotion, überall und jederzeit abrufen können. Wir sind bestrebt, den Verbrauchern eine größere Auswahl zu bieten. Wir hoffen auch, dass es ihnen zu diesem Zeitpunkt etwas Freude in ihr Leben bringt.

Twist: EnBW testet Carsharing-Dienst

Twist App Enbw

EnBW hat in Ehingen ein Pilotprogramm für einen Carsharing-Dienst gestartet. Der Fokus wird auf E-Mobilität liegen, denn EnBW ist auch als Anbieter von Ladesäulen in Deutschland aktiv. In einer ersten Testphase (9 Monate) will man in Ehingen zwei Renault Zoe…25. Mai 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).