MediaMarkt und Saturn: KI soll ab Sommer bei der Preisgestaltung helfen

Mediamarkt

Ab Sommer setzt Ceconomy mit den Unternehmen MediaMarkt und Saturn auf eine zentrale Preisgestaltung, die auf Datenanalyse und künstliche Intelligenz gestützt ist. Karin Sonnenmoser von Ceconomy gibt an, dass man damit den „Wettbewerbern stets einen Schritt voraus sein” möchte.

MediaMarkt und Saturn haben vor allem im Online-Geschäft schwer zu kämpfen, denn die Konkurrenz ist größer als noch vor ein paar Jahren im stationären Handel. Ceconomy-Chef Jörn Werner hat dem Konzern daher ein „Kosten- und Effizienzsteigerungsprogramm” verordnet. MediaMarkt und Saturn sollen strategisch neu ausgerichtet werden, vor allem beim Online-Angebot.

In Deutschland werden über 30 Prozent aller Umsätze mit Elektrogeräten online gemacht, Ceconomy kommt jedoch nur auf 14 Prozent. Serviceangebote wie die Reparatur von Handys oder die Garantieverlängerung sollen auch ausgebaut werden. Ob das reicht, um gegen Amazon und Co zu bestehen? Wir werden es in den kommenden Monaten und vor allem ab Sommer beobachten können.

Mehr dazu

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.