• Mit FRITZ!Box 7590: Supervectoring 35b gestartet

    Die FRITZ!Box 7590 ist bekanntlich das erste Routermodell, das in Deutschland an Supervectoring-35b-Anschlüssen zum Einsatz kommt. Im Rahmen eines Pilotprojektes der inexio GmbH in Frankfurt nutzen nun erste Kunden eine FRITZ!Box 7590 mit der neuen DSL-Technologie.

    Supervectoring 35b erlaubt auf den aktuellen VDSL-Leitungen durch die Erweiterung des Frequenzbandes von 17 MHz auf 35 MHz und dank neuester Vectoring-Techniken Downloadraten von bis zu 300 MBit/s. Je nach Leitungslänge und Anschlussqualität sind somit neue Tarifmodelle möglich.

    inexio demonstriert in einem ersten Pilotprojekt mit der FRITZ!Box 7590 die Unterstützung von bis zu 230 MBit/s im Downstream.

    Auch andere Anbieter wie die Telekom wollen in Kürze Tarifangebote mit VDSL Supervectoring 35b von Downloadraten mit bis zu 250 MBit/s anbieten.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Kurzmeldungen Alle Kurzmeldungen aufrufen →