Motorola Edge 30 Ultra: Android-Flaggschiff kommt im Dezember

Motorola Edge 30 Ultra Render Header

Im Rahmen der Snapdragon Summit von Qualcomm hat nicht nur Xiaomi verlauten lassen, dass das Xiaomi 12 mit dem Snapdragon 8 Gen 1 kommt, auch Motorola war Teil der ersten Keynote und hat mal wieder ein Android-Flaggschiff versprochen.

Es ist Jahre her, dass man ganz oben mitgespielt hat, doch wir haben vor ein paar Wochen erfahren, dass man es 2022 wieder versucht. Erste Details gab es dann auch noch direkt und auch erste Renderbilder von OnLeaks (siehe Bilder im Post).

Motorola Edge X30 alias Edge 30 Ultra

Bei uns wird das Modell wohl Motorola Edge 30 Ultra heißen, doch in China heißt es Motorola Edge X30 und es wird bereits am 9. Dezember enthüllt. Motorola hat auf der Qualcomm-Keynote verraten, dass man den Snapdragon 8 Gen 1 nutzen wird.

Motorola Edge 30 Ultra Render

Mal schauen, wie viel „Flaggschiff“ in diesem Modell steckt, denn es steht im Raum, dass ein essenzielles Feature fehlt. Angeblich gibt es keine Zoom-Kamera, denn die dritte Kamera kommt nur mit 2 MP daher und soll nur für die Tiefe zuständig sein.

Mit einer Ankündigung für Deutschland rechne ich erst 2022, denn der Dezember ist kein guter Zeitpunkt für Neuheiten in Europa. In China aber schon und daher werden wir euch kommende Woche die finalen Spezifikationen liefern können.

Video: Mein Problem mit Wear OS

Kommentar: Google hat mich 2021 mit Wear OS enttäuscht

Fossil Wear Os Header

Das Jahr neigt sich dem Ende und da denkt man gerne darüber nach, was denn so in der Branche passiert ist. Außerdem gilt es noch die letzten Testgeräte unter die Lupe zu nehmen, wie aktuell die ganz neue Smartwatch mit…30. November 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.