Netflix bricht erstmals richtig stark ein

Netflix Logo 2022 Header

Netflix blickte im letzten Quartal erstmals auf einen Verlust von 200.000 Nutzern, doch man rechnete mit schlimmeren Zahlen im zweiten Quartal. So kam es auch, denn der Verlust liegt bei 1 Million Nutzern, man ging aber von 2 Millionen aus.

Vor allem in den USA und Kanada kündigten viele, hier lag der Verlust bei 1,28 Millionen, global wurde das etwas abgemildert. Insgesamt blickt Netflix weltweit auf 220 Millionen zahlende Menschen, man ist weiterhin die Nummer 1 da draußen.

Netflix will Zahlen wieder ausgleichen

Netflix geht übrigens davon aus, dass man in diesem Quartal wieder wächst, um genau zu sein hofft man darauf, dass es ein Plus von 1 Million Nutzern gibt. Doch am Ende ist der reine Blick auf die Nutzerzahlen so langsam auch gefährlich.

Bisher konnte sich Netflix auf andere Dinge konzentrieren, da das Wachstum von alleine kam und vor allem die Pandemie für einen Push sorgte. 220 Millionen sind sehr viele Accounts, damit kann man auch mal zufrieden sein, es muss ja nicht immer nur Wachstum geben. Das würde allerdings die Börse so nicht akzeptieren.

Illegales Monopol? Apple Pay in der Kritik

Apple Pay De Header

Wer über NFC mit dem iPhone bezahlen möchte, der muss Apple Pay nutzen. Es gibt für Nutzer keine Alternative, allerdings gibt es diese auch nicht für die Banken. Das sorgt dafür, dass Unternehmen immer mal wieder gegen Apple vorgehen und…19. Juli 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Roberto 🏅

    Ich hab gestern nach 9 Monaten mal wieder einen Monat genommen, um die letzten Folgen von Ozark und Better Call Saul zu sehen. So ist Netflix unschlagbar günstig 👍

    1. Michele 👋

      Unschlagbar günstig?
      Ist jetzt nicht dein Ernst.
      Netflix ist der teuerste von allen.
      Außer du nimmst einen Einzelplatz in SD…dann bist du bei ca. 8 Euro
      Und das ist immer noch nicht unschlagbar günstig

Schreibe einen Kommentar zu Roberto    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.