Nothing Phone (1) Android-Smartphone kommt im Sommer

Nothing Os Hell

Carl Pei wird in Zukunft wieder Smartphones bewerben und es dauert kürzer, als ich das nach seinem Ausstieg bei OnePlus erwartet hätte. Denn Nothing wird schon in diesem Jahr (also 2022) das erste Android-Smartphone auf den Markt bringen.

Nothing Phone (1) kommt im Sommer

Es handelt sich dabei um das Phone (1) und die (1) gehört zum Namen, wie bei den Nothing Ear (1) hat man sich für diese Schreibweise entschieden. Gezeigt wurde das Smartphone aber noch nicht, denn es kommt erst im Sommer auf den Markt.

Nothing Os Lockscreen

Das Phone (1) ist das zweite Produkt von Nothing und wir haben nur wenige Details bekommen. Zum einen soll es das “ikonische Design“ des Kopfhörers nutzen, dann wird es mit Qualcomm unter der Haube ausgestattet sein und es nutzt Android.

Die Benutzeroberfläche nennt man Nothing OS und ihr könnt in diesem Beitrag eine erste Preview davon sehen. Sie soll Android „auf das Wesentliche“ reduzieren. Ach, man wird auch einen Launcher für andere Android-Smartphones veröffentlichen.

Nothing Os Dunkel

Falls ihr euch also einen eigenen Eindruck von Nothing OS machen wollt, dann wird das irgendwann im April möglich sein. Klingt für mich stark nach dem Ansatz von OnePlus, als Pete Lau und Carl Pei vor ein paar Jahren für sehr viel Wirbel sorgten.

Nothing wollte noch nicht verraten, in welcher Kategorie man das Smartphones einstufen kann, also ob es Einsteiger, Mittelklasse oder ein Flaggschiff sein wird. Ich tippe auf gehobene Mittelklasse bis Highend und einen eher attraktiven Preis.

Das hat bei OnePlus am Anfang geklappt, warum also nicht auch bei Nothing.

Xiaomi 12 Ultra soll im Mai gezeigt werden

Xiaomi 12 Pro Farben Header

Während wir uns gerade mit dem Xiaomi 12 Pro beschäftigen, hat die Marke wohl schon ein besseres Modell im Köcher. Das Xiaomi 12 Ultra steht an und soll laut Pricebaba im Mai in China offiziell vorgestellt werden - allerdings noch…22. März 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. DeziByte ☀️

    Klingt verdammt uninteressant wenn man zuvor schon sagt, dass man sich auf das Wesentliche konzentrieren will. Für sowas gibts schon den Google Launcher, der kann auch nix. Außerdem ist das Wesentliche doch für jeden anders. Das Design wird man wohl auch mögen müssen, wirkt, als wäre es recht speziell.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.