Oppo setzt wohl beim Find X5 auf MediaTek

Oppo Reno 6 Header

MediaTek hat Qualcomm nicht nur beim Marktanteil abgelöst, da man mittlerweile extrem stark bei Einsteiger- und Mittelklasse-Smartphones ist, jetzt will man die Snapdragon-Reihe auch im Highend-Bereich schlagen – was klappen könnte.

MediaTek in ersten Highend-Modellen

Aus China hört man, dass sich Oppo beim Find X5 für einen Dimensity 9000 von MediaTek entschieden hat. Das gilt nicht für das Oppo Find X5 Pro, das kommt mit dem Snapdragon 8 Gen 1 (wurde schon bestätigt), sondern das normale Modell.

Oppo Find X5 Pro Render Header

Oppo Find X5 Pro (Bild: OnLeaks)

Dieser Schritt kommt übrigens nicht überraschend, denn OnePlus soll sich beim OnePlus 10 ebenfalls für den Dimensity 9000 entschieden haben. Und wie wir seit dieser Woche wissen, sind die Geräte der zwei Marken mittlerweile fast identisch.

Der Dimensity 9000 muss übrigens keine schlechte Entscheidung sein, wir wissen bisher nämlich noch nicht, wie der erste Highend-Chip von MediaTek performt. Und falls man abgeliefert hat, werden sicher noch mehr Marken diesen Chip nutzen.

Worauf ich gespannt bin: MediaTek schafft es 2022 in die Flaggschiff-Reihe, aber nicht ins Top-Modell von dieser. Wird das dann 2023 oder 2024 passieren? Es ist jedenfalls schön, dass Qualcomm mehr Konkurrenz in der Preisklasse bekommt.

Die OnePlus-Roadmap für das erste Halbjahr 2022

Oneplus 10 Pro Detail Header

Das OnePlus 10 Pro ist offiziell, doch es ist vermutlich nicht das nächste Modell auf der Liste für den globalen Launch. Vorher kommt noch ein neues OnePlus Nord CE 2 nach Indien und wir werden das OnePlus Nord N20 im…19. Januar 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.