Penny Mobil: Android-App ist fertig, iOS-App kommt

Penny Mobil

Penny Mobil hat neulich nicht nur neue Tarife mit LTE-Zugang gestartet, sondern werkelt auch fleißig an den hauseigenen Apps. Die Congstar-Marke hat gegenüber „Ja! Mobil“ mittlerweile etwas die Nase vorn, obwohl die Tarife der beiden REWE-Mobilfunkangebote gleich sind (siehe Tarifrechner).

So bietet Penny Mobil im Gegensatz zu Ja! Mobil über Alphacomm nicht nur ganz offiziell eine Komfortaufladung an, sondern eben auch eine Smartphone-App. Die Android-Ausgabe der App von Penny Mobil ist nach langer Betaphase aktuell in Version 1.0.0 erschienen.

Die Penny-Mobil-App bietet folgende Funktionen:

  • Anzeige des aktuellen Prepaid-Guthabens
  • Anzeige des aktuellen Datenverbrauchs
  • Prepaid-Guthaben aufladen (per Cash Code oder automatisch)
  • Tarifwechsel durchführen
  • Optionen buchen, wechseln und kündigen
  • Kundendaten einsehen und ändern
  • Legitimations-PIN einsehen und ändern
Penny Mobil
Preis: Kostenlos

Auf meine Nachfrage bestätigte der Congstar-Support zudem, dass eine iOS-App bereits geplant sei und „mit etwas Glück“ noch in diesem Jahr starten könnte.

10 % Rabatt auf Prepaid-Guthaben

Wer bereits Nutzer von Penny Mobil ist oder es werden möchte, für den ist eventuell auch die aktuelle Rabattaktion in der Penny Kartenwelt interessant. Auf 15 Euro Guthaben gibt es dort aktuell 10 Prozent Preisnachlass.

Das Guthaben kann nach dem Kauf nicht nur bei Penny Mobil, sondern bei zahlreichen Marken (Congstar, Ja! Mobil, Telekom Prepaid, etc) eingelöst werden.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).