Renault Mégane E-Tech: Das kostet er in Deutschland

Renault Megane Elektro Seite

Der elektrische Renault Mégane kann seit einigen Wochen konfiguriert werden, es gab bisher aber noch keine Preise. Seit der Ankündigung im September hat das Unternehmen dazu geschwiegen. Bis heute, denn wir haben endlich die Preise.

Renault möchte ca. 35.000 Euro haben

Laut Renault startet der Renault Mégane E-Tech bei 35.200 Euro, was bedeutet, dass man mit Abzug des Umweltbonus bei 25.630 Euro landet. Das gilt natürlich nur für die Version mit der kleinen 40-kWh-Batterie und dem 130 PS-Elektromotor.

Wer das 60-kWh-Batteriepaket mit dem 218 PS starken E-Motor möchte, der zahlt bei Renault dafür 44.700 Euro. Leasing-Optionen wird es auch geben, die kleine Version kostet hier 230 Euro und wer mehr Reichweite und Power möchte 370 Euro.

Die 130 kW am Schnelllader gibt es übrigens nur mit dem größeren Akku mit 470 km Reichweite (der kleine bietet 300 km). Die 22 kW am AC-Lader kann man sich gegen einen Aufpreis auch bei der kleinen Version gönnen, sonst lädt man mit 7 kW.

Der Renault Mégane E-Tech möchte eine Alternative für den VW ID.3 sein und das sieht man auch bei der Preisgestaltung. Ich bin wirklich sehr gespannt auf das neue Elektroauto, vor allem, da es auch der erste Renault mit Android Automotive ist.

Opel Astra setzt auf Snapdragon Automotive

Opel Infotainment Header

Opel präsentierte im Sommer einen neuen Astra, der dann ab 2023 auch als rein elektrische Version kommen wird. Mit dem neuen Astra führt man das „Opel Pure Panel“ ein, was die Bezeichnung für das neue Infotainmentsystem von Opel ist. Das…15. Dezember 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.