Samsung Galaxy Fold: Man äußert sich zu den Verkaufszahlen

Samsung Galaxy Fold Header

Samsung möchte in diesem Jahr richtig Druck bei den faltbaren Smartphones machen und das nächste Galaxy Fold steht bereits vor der Tür und könnte am 11. Februar vorgestellt werden. Doch wie gut kam das erste Galaxy Fold an?

Im Dezember machte eine Meldung die Runde, dass Samsung tatsächlich schon eine Million Einheiten verkauft hat, die man selbst aber direkt dementierte. auf der CES 2020 sprach man nun offiziell von 400.000 bis 500.000 Einheiten.

Samsung Galaxy Fold 5g 09

Kann man das nun positiv oder negativ einordnen? Ich würde es als durchaus positiv bewerten, wenn man bedenkt, dass das Samsung Galaxy Fold verschoben wurde und beim ersten Termin große Probleme machte. Außerdem ist es sehr teuer und Apps werden so gut wie gar nicht für das Gerät unterstützt.

Da sind fast eine halbe Million Einheiten gar nicht so übel. Im Vergleich mit den anderen Verkaufszahlen von Galaxy-Smartphones natürlich ein Witz, aber auch ein Anfang, auf dem man aufbauen kann. Ich bin gespannt, wie 2020 abläuft, intern geht Samsung sogar von 5 bis 6 Millionen Einheiten aus.

Samsung: Der TV soll kabellos werden

Samsung präsentierte im Rahmen der CES 2020 einige neue TV-Modelle, unter anderem ein neues Spitzenmodell mit dünnem Rand. Was man noch nicht auf der Messe dabei hat: OLED-Modelle, die aber wohl bald kommen dürften. Was man aber ebenfalls nicht dabei…7. Januar 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).