Samsung Galaxy Z Flip erwartet

Samsung Galaxy Fold 2020

Samsung hat zum ersten großen Unpacked-Event am 11. Februar eingeladen und dort werden wir mit hoher Wahrscheinlichkeit das S20-Lineup sehen, welches sich nun immer häufiger in Leaks zeigt. Doch es ist noch mehr geplant, denn es steht seit Wochen ein neues Fold für 2020 im Raum.

Dabei handelt es sich aber vermutlich nicht um das Samsung Galaxy Fold 2, denn es wird einen neuen Formfaktor geben, den Samsung schon selbst gezeigt hat und den wir bereits auf Leaks gesehen haben. Letzte Woche machte das Gerät als Samsung Galaxy Bloom die Runde, das stimmt aber wohl nicht.

Samsung Galaxy Z: Reihe für Foldables?

Es handelt sich dabei, wie bereits von uns vermutet, um den Codenamen. Die bekannte Quelle Ice Universe wirft nun ein „Samsung Galaxy Z Flip“ in den Raum. Das Bild wurde jedoch selbst erstellt und stammt nicht von Samsung. Der Name würde allerdings passen und er wirft noch eine Frage auf.

Warum nennt es Samsung eigentlich Galaxy Z Flip und nicht Galaxy Flip? Das Fold heißt ja auch nur „Fold“. Vielleicht wird auf dem Event eine neue Reihe für die faltbaren Smartphones eingeführt, die in Zukunft als „Samsung Galaxy Z“ neben den „Samsung Galaxy S“-Modellen vermarktet werden.

Samsung Galaxy S20 Ultra statt S11+?

Samsung Galaxy Fold: Man äußert sich zu den Verkaufszahlen

Samsung Galaxy Fold Header

Samsung möchte in diesem Jahr richtig Druck bei den faltbaren Smartphones machen und das nächste Galaxy Fold steht bereits vor der Tür und könnte am 11. Februar vorgestellt werden. Doch wie gut kam das erste Galaxy Fold an? Im Dezember…9. Januar 2020 JETZT LESEN →

Beitrag teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.