Samsung QD-OLED-Display: Erste Berichte sind sehr positiv

Sony Bravia Xr A95k Oled Tv Header

Samsung hat die CES 2022 genutzt, um das QD-OLED-Display (Quantum Dot OLED) einzuführen. Die CES hat das neue Panel mit einem Awards ausgezeichnet und die ersten Berichte sind positiv, das Display kann wohl sehr hell werden.

Die neuen Panels sollen bis zu 1.500 nits erreichen können und bei FlatpanelsHD hat man vor Ort auch über 1.000 nits messen können. Der erste Eindruck des neuen OLED-Panels von Samsung war sehr positiv, was auch Linus Tech Tips so sieht:

Anmerkung: Er wurde von Samsung gesponsort.

Mehr Konkurrenz bei OLED-TV-Panels

Die ersten Eindrücke von der CES sind aber positiv, denn Samsung hat zwar noch kein OLED-TV-Lineup angekündigt, dafür hat Sony den ersten Smart TV gezeigt, der das QD-OLED-Panel nutzt. Eine Sache sollte man hier aber bedenken.

Sony Bravia Xr A95k Oled Tv

Bisher wird das neue OLED-Panel von Samsung nur mit den „alten“ OLED-Panels von LG verglichen, die aber eben der beste Standard der Branche sind. Noch. LG hat mit OLED EX ebenfalls eine neue OLED-Technologie für 2022 geplant.

Es kommt also endlich etwas Schwung in die Sache, wobei das QD-OLED-Display von Samsung einen Haken hat: Es ist derzeit sehr teuer und kann noch nicht in großer Stückzahl produziert werden. Daher werden wir es vorerst nur in ein paar ausgewählten Smart TVs und Monitoren sehen, die alle sicher sehr teuer sind.

In 2-3 Jahren werden QD-OLED von Samsung Display und OLED EX von LG Display aber günstiger und die Mittelklasse erobern. Ich bin gespannt auf diesen Schritt.

LG plant noch 2022 ersten Micro-LED TV

Lg Oled Tv Header

Während Samsung in diesem Jahr in den Markt für OLED TVs einsteigt, so wird sich LG den Micro-LED TVs widmen. Das war bisher der Fokus von Samsung, allerdings will LG noch 2022 einen Micro-LED TV auf den Markt bringen. Micro-LEDs…4. Januar 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.