Teurer als Toyota? Das kostet der Subaru Solterra in Deutschland

Subaru Solterra Header

Wir werden in diesem Jahr drei sehr ähnliche Modelle mit der gleichen Plattform sehen: Toyota bZ4X, Lexus RZ 450e und Subaru Solterra. Der Lexus RZ ist das Premium-Modell des Trios, allerdings hat man hier noch eine Preise genannt.

Beim Toyota bZ4X kennen wir diese hingegen schon, hier geht es bei 47.490 Euro los. Dementsprechend überrascht war ich, als Subaru heute den Preis für den Solterra kommunizierte: 57.490 Euro. Das muss man aber auch etwas einordnen.

Subaru Solterra Heck

Den Toyota bZ4X bekommt man auch in der Basis mit einem Elektromotor, der Subaru Solterra startet im Sommer aber nur mit zwei Elektromotoren. In dieser Version ist Toyota wie erwartet minimal teurer. Die zwei Elektromotoren haben jeweils 80 kW (109 PS), was aber auch nicht viel mehr als die Basis (150 kW) ist.

Mit Blick auf die aktuelle Prämie, die aber wohl nur noch 2022 gilt, sprechen wir hier über 49.515 Euro, die Subaru-Händler werden das sicher als Elektroauto für unter 50.000 Euro vermarkten. Allerdings: Wer Platinum (Plus) bei der Ausstattung haben möchte, der startet auch beim Solterra bei über 60.000 Euro im Konfigurator.

Prologue: Honda zeigt Elektro-SUV für die Zukunft

Honda Prologue Design

Die aktuelle Elektro-Strategie von Honda ist ... bescheiden. Doch man möchte jetzt aufholen und hat einige neue Elektroautos bis 2030 geplant. Eines davon ist der Prologue, ein Elektro-SUV, der 2024 ein neues Kapitel bei Honda einschlagen soll. Diese Woche hat…19. Mai 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.