Xiaomi plant weiteres Poco-Smartphone

Poco Logo Header

Xiaomi hat 2018 mit dem ersten Poco-Smartphone für viel Aufsehen gesorgt, doch 2019 kam kein neues Modell auf den Markt. Dafür entschied man sich Anfang 2020 die Marke „unabhängig“ zu machen. Und seit dem kommt ein neues Modell nach dem anderen. Doch so wirklich unabhängig ist Poco wohl nicht.

Xiaomi bereitet viertes Poco-Modell vor

Den Anfang machte das Poco X2 im Februar, bei dem es sich im Kern um ein Redmi K30 handelt. Dann folgte das Poco F2 Pro im Mai, bei dem es sich um das Redmi K30 Pro handelt und welches auch in Deutschland angeboten wird. Nach diesen Modellen folgte das Poco M2 Pro im Juli (ein Redmi Note 9 Pro).

Nun wurden mehrere Modelle von Xiaomi bei der Bluetooth SIG entdeckt, darunter auch das Poco C3. Das könnte also das vierte Modell für 2020 sein. Es wird vermutet, dass es sich dabei um ein Redmi 9 mit Poco-Branding handeln könnte. Falls das stimmt, wird es nicht zu uns kommen (bei uns gibt es das Redmi 9).

Poco C3 Bt Launch Studio

Samsung bestätigt 5 neue „Power-Geräte“

Samsung Galaxy Note 20 Kamera Leak

Samsung hat zum zweiten Unpacked-Event für 2020 geladen und wird dieses am 5. August abhalten. In den letzten Wochen gab es viele Leaks, wie zum Beispiel erst heute vom Samsung Galaxy Note 20 Ultra. Doch was ist alles geplant? In…21. Juli 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).