Xiaomi macht Poco zur eigenen Marke

Pocophone F1 Header

Vor knapp einem Jahr gab Xiaomi bekannt, dass man Redmi zu einer eigenen Marke machen wird und nun folgt eine weitere Marke: Poco. Wir haben in den letzten Wochen einige Hinweise für ein neues Pocophone gesehen und es wird vermutlich das erste eigenständige Smartphone von Poco sein.

Aus einer Untermarke wird ab 2020 also eine eigenständige Marke, die sich aber sicher weiterhin der Technik von Xiaomi bedienen wird. Wir haben 2019 sehr gut bei Redmi beobachten können, wie Xiaomi das handhabt. Ich vermute, dass es bei Poco ähnlich abläuft und das gar nicht so viel ändert.

Poco hat sich mit dem Pocophone F1 einen Namen als „Flaggschiff-Killer“ in der Szene gemacht und ich gehe davon aus, dass man hier ebenfalls ansetzen und beim Nachfolger in die gleiche Richtung gehen wird. Ich gehe aber auch davon aus, dass die Produktpalette in diesem Jahr wachsen wird.

Xiaomi Mi 10 passiert wohl erste Behörden

Xiaomi Mi 9t Pro Camera

Das Xiaomi Mi 10 kommt nun anscheinend mit großen Schritten auf uns zu und wir rechnen bald mit offiziellen Details. Bisher wissen wir nur, dass es mit dem Snapdragon 865 kommt und eines der ersten Modelle damit sein soll. Xiaomi…15. Januar 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.