Zattoo reduziert zeitliche Verzögerung

Zattoo

Der TV-Streaming-Anbieter Zattoo hat heute verkündet, dass man pünktlich zur Fußball-EM der Herren seine Streaming-Technologie verbessert hat.

Ab sofort beträgt die Zeitverzögerung beim Live-Streaming über Zattoo nur noch 10 Sekunden. Das sind immerhin 25 Sekunden weniger Verzögerung als noch zur WM 2018. Das gilt für das gesamte Senderangebot in SD, HD und Full-HD und für alle unsere Nutzer.

Zattoo-User können sich von der reduzierten Latenz bereits selbst überzeugen. Möglich ist dies ab sofort erstmal auf dem Amazon Fire TV und auf Android TV. In der kommenden Woche sollen Smartphones und Tablets mit Android Betriebssystem und bis zur EM noch weitere Plattformen folgen. Genauere Aussagen zum Apple TV gibt es also noch nicht.

MediaMarkt und Saturn: Eigenmarke ok. bringt neue Smart TVs mit Fire TV-Experience

Ok Tv Fire Tv

Im letzten Jahr hat ok., die Eigenmarke von MediaMarkt und Saturn, seinen ersten Smart TV mit integrierter Fire TV-Experience vorgestellt. Nun legt man nach. Die Marke ok. bietet ab sofort drei weitere TV-Modelle an. Es handelt sich um die Modelle…7. Mai 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.