Smartmobil legt „Volks-Flat“ neu auf

Der Mobilfunkanbieter Smartmobil, der zur Drillisch-Gruppe gehört, legt in Zusammenarbeit mit Bild die „Volks-Flat“ neu auf.

Dahinter versteckt sich ein recht kostengünstiger Mobilfunktarif, der allerdings nicht nur Pluspunkte in sich vereinen kann. Nach aktuellem Stand soll der Tarif bis 30. Juni angeboten werden, eine Verlängerung der Aktion ist aber durchaus möglich. Für 7,99 Euro pro Monat erhält man mit dem Tarif folgende Inklusivleistungen:

  • Flat ins deutsche Festnetz
  • Flat in alle deutschen Handynetze
  • Flat SMS in alle deutschen Netze
  • 2 GB LTE-Highspeed-Flat mit bis zu 50 MBit/s inkl. Datenautomatik
  • Option EU Ausland enthalten: 100 Freiminuten oder SMS und 100 MB Internet

Effektivpreis der Volks-Flat: 24 x 7,99 €/mtl. = 191,76 € + 29,99 € Anschlusspreis = 221,75 € Gesamtkosten auf 2 Jahre.

Der Tarif funkt, wie alle Drillisch-Tarife, im Netz von Telefónica Deutschland (o2, E-Plus). Die Laufzeit beträgt 24 Monate und so lange erhält man auch den Preis von 7,99 Euro monatlich. Wer seine bisherige Rufnummer zu Smartmobil mitnimmt, erhält 25 Euro Wechselbonus und die Abschlussgebühr beträgt 29,99 Euro. Größter Haken in meinen Augen: Die Datenautomatik lässt sich nicht abstellen. Wer also weiß, dass er mit 2 GB Volumen kaum auskommt, sollt Abstand nehmen, für alle anderen ist der Tarif durchaus interessant.

Zur Smartmobil Volks-Flat →

Weitere Tarife findet ihr wie immer in unserem Tarifrechner. Dort könnt ihr auch mal auf die aktuellen Angebote von winSIM schauen, denn die sind der „Volks-Flat“ recht ähnlich.

 

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.