• Schon gewusst? HTML ist eine Geschlechtskrankheit

    html shirt

    Zur Abwechslung mal ein etwas sinnloses und spaßiges Thema: Eine amerikanische Studie hat zu Tage gefördert, dass rund 11% der Amerikaner HTML für eine Geschlechtskrankheit halten. Doch das ist nicht das einzige interessante Ergebnis, welches diese Umfrage zu Tage förderte.

    Denn weiterhin hielten nicht weniger als 23% der Befragten die Bezeichnung „MP3“ für einen Roboter aus Star Wars. Die Abenteuer von C3PO und MP3? Naja…

    Außerdem wurde noch folgendes festgestellt:

    • 27% hielten „Gigabyte“ für ein Insekt aus Süd Amerika
    • 15% waren der Meinung, bei „Software“ handle es sich um komfortable Kleidung
    • 18% sind offenbar beim Fischen bereits auf die Gattung „Blu-Ray“ gestoßen
    • 42% verbrachten ihre Kreuzfahrt wohl überwiegend auf dem „Motherboard“ (Sonnendeck) des Schiffes
    • Und schließlich haben 12% die „United States of Bulgaria“ ausgerufen. Zumindest erschließt sich mir sonst nicht, welches Europäische Land das Kürzel „USB“ tragen soll…

    Die Studie war offenbar auf den Unterhaltungswert ausgelegt & ist mit weniger als 3.000 befragten Personen über 18 auch nicht wirklich repräsentativ. Für uns als technisch etwas versiertere Menschen ist es natürlich trotzdem immer wieder amüsant, welche Begriffe für uns so selbstverständlich sind, mit denen aber außerhalb der Tech-Blogs viele nicht wirklich etwas anfangen können.

    [embedly http://de.wikipedia.org/wiki/Hypertext_Markup_Language]

    Quelle latimes photo credit: Kris Krug cc

    Beitrag teilen

    Gastbeitrag
    Das ist ein Gastbeitrag. Inhaltlich verantwortlich ist der jeweilige Autor.

    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Aktuelle Kurzmeldungen Kurzmeldungen aufrufen →