Synology zeigt noch mehr – DiskStation DS214se und DS214+

Vor kurzer Zeit habe ich bereits über drei neue NAS-Modelle von Synology berichtet. Nun legt die Firma nach und präsentiert 2 weitere Speicher. Diese zwei richten sich nun an zwei verschiedene Anwendergruppen. Zum einen die Neueinsteiger und zum anderen die anspruchsvollen Anwender.

DiskStation DS214se

Synology-DiskStation-DS214se

Die günstigere Variante mit niedrigem Stromverbrauch ist definitiv das Einsteigermodell:

  • Gleitkomma-CPU bevorzugt für Multimediaverarbeitung
  • 102 MB/s Lesen, 58 MB/s Schreiben
  • DLNA-zertifizierter Medienserver
  • 19 W niedriger Energieverbrauch
  • Mühelose Systeminstallation
  • Läuft auf Synology DiskStation Manager (DSM)
  • Preis ca. 150 Euro

DiskStation DS214+

DiskStation-DS214+

Dank doppelter Lesegeschwindigkeit und Dual-Core ist dies bereits ein Anspruchsvoller NAS, welcher viele Erwartungen abdecken sollte:

  • Dual Core CPU, powered by Gleitkommaeinheit
  • 208 MB/s Lesen, 153 MB/s Schreiben
  • 2 LAN mit Failover und Link Aggregation-Unterstützung
  • Unterstützt SuperSpeed USB 3.0
  • Hardware-Verschlüsselungsmodul
  • Schraubenloses Laufwerksschacht-Design und Hot-Swap-Unterstützung
  • Läuft auf Synology DiskStation Manager (DSM)
  • Preis ca. 490 Euro

Dieser Beitrag ist als Ergänzung zu „Synology zeigt DS114, DS214play und DS414“ gedacht.

ⓘ Das ist ein Leserbeitrag. Inhaltlich verantwortlich ist der jeweilige Autor.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.