• Synology zeigt noch mehr – DiskStation DS214se und DS214+

    Vor kurzer Zeit habe ich bereits über drei neue NAS-Modelle von Synology berichtet. Nun legt die Firma nach und präsentiert 2 weitere Speicher. Diese zwei richten sich nun an zwei verschiedene Anwendergruppen. Zum einen die Neueinsteiger und zum anderen die anspruchsvollen Anwender.

    DiskStation DS214se

    Synology-DiskStation-DS214se

    Die günstigere Variante mit niedrigem Stromverbrauch ist definitiv das Einsteigermodell:

    • Gleitkomma-CPU bevorzugt für Multimediaverarbeitung
    • 102 MB/s Lesen, 58 MB/s Schreiben
    • DLNA-zertifizierter Medienserver
    • 19 W niedriger Energieverbrauch
    • Mühelose Systeminstallation
    • Läuft auf Synology DiskStation Manager (DSM)
    • Preis ca. 150 Euro

    DiskStation DS214+

    DiskStation-DS214+

    Dank doppelter Lesegeschwindigkeit und Dual-Core ist dies bereits ein Anspruchsvoller NAS, welcher viele Erwartungen abdecken sollte:

    • Dual Core CPU, powered by Gleitkommaeinheit
    • 208 MB/s Lesen, 153 MB/s Schreiben
    • 2 LAN mit Failover und Link Aggregation-Unterstützung
    • Unterstützt SuperSpeed USB 3.0
    • Hardware-Verschlüsselungsmodul
    • Schraubenloses Laufwerksschacht-Design und Hot-Swap-Unterstützung
    • Läuft auf Synology DiskStation Manager (DSM)
    • Preis ca. 490 Euro

    Dieser Beitrag ist als Ergänzung zu „Synology zeigt DS114, DS214play und DS414“ gedacht.

    Beitrag teilen

    Gastbeitrag
    Das ist ein Gastbeitrag. Inhaltlich verantwortlich ist der jeweilige Autor.

    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Aktuelle Kurzmeldungen Kurzmeldungen aufrufen →