TP-Link mit neuem Gaming-Router Archer AX11000

Tp Link Archer Ax11000

TP-Link kündigt den neuen Gigabit-Router Archer AX11000 an. Es handelt sich dabei um einen Tri-Band Router mit Fireflame-Design. Die 8 Antennen unterstützen Geschwindigkeiten bis zu 11.000 Mbit/s. Der Router versteht sich auch mit der OFDMA, DL, UL MU-MIMO-Technologie.

Im AX11000 arbeitet ein 1,8 GHz Quad-Core Prozessor mit gleich drei Co-Prozessoren, 1 GB RAM und 512 MB Flash-Speicher. 8 Gigabit LAN-Anschlüsse stehen bereit und auch ein USB 3.0 Typ-A und Typ-C Anschluss sind verbaut worden. Der Archer unterstützt auch Alexa und IFTTT.

Laut Pressemeldung ist der Archer AX11000 der erste speziell auf Gaming abgestimmte Netzwerkrouter im Portfolio von TP-Link. Ein Tri-Band-Gerät (1x 2,4GHz und 2x 5GHz) mit 10747 Mbit/s Geschwindigkeit. Gamer können ein Band explizit für Spiele zuweisen. Natürlich können auch beispielsweise Set-Top-Boxen priorisiert werden, um eine mögliche Drosselung dieser Geräte zu vermeiden.

Ebenfalls ein nicht alltägliches Feature ist die Möglichkeit zwei LAN-Anschlüsse zu koppeln, um die Geschwindigkeit von 1 Gbit/s auf 2 Gbit/s zu erhöhen.

Preis und Verfügbarkeit werden in der Pressemeldung noch nicht genannt. Die Infos dazu werden nachgereicht, sobald sie uns erreichen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.