Twins or Not: Microsoft prüft Personen auf Verwandtschaft

Hardware

Machte Microsoft kürzlich erst mit der Seite how-old.net auf sich aufmerksam, haben die Redmonder nun ein weiteres ähnliches Projekt an den Start gebracht. Auf TwinsOrNot.net kann die Ähnlichkeit zwischen zwei Gesichtern ermittelt werden.

Auf how-old.net folgt mit twinsornot.net eine weitere von Microsoft betriebene Webseite, die sich mit der Bildanalyse von Gesichtern beschäftigt. Zwei hochgeladene Fotos werden auf Übereinstimmungen untersucht, sodass man am Ende eine Bewertung von 0 bis 100 erhält, die aussagen soll, wie sehr man der zweiten Person ähnelt.

Obwohl auch how-old.net damals schon eine interessante Idee darstellte, waren die Ergebnisse teilweise ziemlich ungenau. An TwinsOrNot.net sollte man somit mit keinen allzu großen Erwartungen herantreten, dennoch darf man nicht vergessen, dass hinter beiden Seiten eine intelligente Plattform steckt. Der Project Oxford getaufte Service für intelligente Datenverarbeitung bietet Entwicklern eine breite Auswahl an APIs an, von denen einige bei den kürzlich gelaunchten Webseiten zum Einsatz kamen.

Solltet ihr euch nun auf die Suche nach eurem persönlichen Zwilling begeben wollen, findet ihr hier Microsofts Projekt TwinsOrNot.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.