Vodafone CallYa: Ab sofort mehr Datenvolumen

Vodafone verpasst ab heute allen CallYa Smartphone-Tarifen mehr Datenvolumen, wie wir euch bereits in der letzten Woche vorab mitteilten.

Ab dem heutigen 08. August 2017 erhöht Vodafone das Datenvolumen in den Tarifen CallYa Smartphone Special, CallYa Smartphone International und CallYa Smartphone Allnet Flat um 25 Prozent. Dafür fallen keine Mehrkosten an und die Erhöhung des Datenvolumens erfolgt dauerhaft. Zudem sei dran erinnert, dass die MeinVodafone-App-Nutzung nochmal 100 MB monatlich extra bringt.

Im CallYa Smartphone Special und im CallYa Smartphone International können Vodafone-Kunden demnach ab sofort mit einem 1,25 Gigabyte großen Datenpaket surfen. In der CallYa Allnet Flat erhöhen die Düsseldorfer das Datenvolumen auf 2,5 Gigabyte. Gleichzeitig erhöht Vodafone das Datenvolumen in den CallYa Internet Optionen 200 MB (2,99 Euro), 1,25 GB (9,99 Euro) und 2,5 GB (19,99 Euro).

Callya Neu Azeige

So bewirbt Vodafone die verbesserten CallYa-Tarife

Die CallYa Prepaid-Tarife, welche bekanntlich alle vier Wochen abgerechnet werden und LTE-Max bieten, wandeln sich damit erneut ohne Mehrkosten zum Positiven. Erst im Mai dieses Jahres hatte man die CallYa Smartphone Allnet Flat mit mehr Datenvolumen versehen.

Die Umstellung gilt ab sofort für alle Neu- und Bestandskunden.

Neukunden-Aktion: Wer bis zum 07. November 2017 den Tarif CallYa Smartphone Special online bestellt, erhält nach Aufladung von mindestens 15 Euro einmalig für die ersten vier Wochen doppeltes Datenvolumen in Höhe von 2,5 Gigabyte.

Weitere Tarife findet ihr in unserem Handy-Tarifvergleich.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.