Welche Neuerungen bringt das Palm webOS 1.3?

palm-preAngeblich soll die neue webOS Version 1.3 auch bei uns ab dem 15. November 2009 zu haben sein. An diesem Tag bringt Palm das Pixi auf den US-Markt, welches gleich mit dem neuen Betriebssystem ausgestattet sein wird. Auch wenn das Datum noch nicht offiziell bestätigt wurde, ist zumindest mit einem Update in nächster Zeit zu rechnen.

Wenn man sich die Liste der Neuerungen ansieht, könnte man fast denken, dass Palm sein aktuelles Top-Smartphone etwas unfertig auf den Markt geworfen hat, denn viele der Verbesserungen hätte man schon in einer früheren Version erwarten können. Es sei natürlich angemerkt, dass die Liste wie ein Gerücht zu handeln ist, da es noch keine offiziellen Aussagen gibt.

Hier die unvollständige und nicht offizielle Liste mit den bereits bekannten Neuerungen in webOS 1.3

[Update] Es gibt eine neue Liste.

[Update II] Ruft hier bei Palm direkt die offizielle Liste auf.

Neue Liste (laut Newsletter):

  • Neuigkeiten mit dem webOS Version 1.3.1. verfügbar ab Montag den 23.11.2009
  • Synergy: – Kalender und Kontakte Synchronisation mit Yahoo!
  • – LinkedIn Kontakte Synchronisation
  • – Google Kontakte synchronisiert „Meine Kontakte“ (nicht mehr alle)
  • Manuelle Eingabe von Internetzugangseinstellungen (APN, Benutzername, Passwort, etc.)
  • Einstellmöglichkeit zur Deaktivierung aller Datenverbindungen
  • Bluetooth Unterstützung zum senden/empfangen von vCards
  • Sicherung und Wiederherstellung:
  • – Keine Sicherung von Passwörtern um Sicherheit zu erhöhen
  • – Deaktivierung des Sicherungsdienstes funktioniert
  • – Sicherung von Browser Favoriten
  • iTunes Unterstützung ab Version 9.x
  • Verfügbarer Speicherplatz wird sofort aktualisiert und angezeigt wenn im USB Massenspeichermodus Daten hinzugefügt oder entfernt werden
  • Manueller Emailabruf funktioniert
  • SMS/MMS Weiterleitung sowie Markierung von allen Mitteilungen
  • Markieren/Kopieren von ausgewählten Bereichen von SMS und IM Mitteilungen
  • Browser: – Dateidownload im Browser
  • – Markieren/kopieren von Text im Browser
  • – Unterstützung von selbstsignierten Zertifikaten
  • Systemlautstärke wurde optimiert
  • Optimierung des Hinweistons bei eingehendem Anruf wenn ein anderer Anruf aktiv ist
  • AppCatalog: – Empfehlung von Anwendungen durch weiterleiten des links per Email bzw. SMS
  • – Facebook Applikation
  • – Länderspezifisches Applikationsangebot
  • Erstregistrierung: Passworteingabe ist nun ein Teil der Wiederherstellung (da Passwörter nicht mehr gesichert werden) und ab sofort ist Angabe einer Sicherheitsfrage /-antwort bei der Kontogenerierung ist erforderlich. SIM Karten PIN Abfrage während des Registrierungsprozesses

Alte (Gerüchte)Liste:

  • Internet-Zugangsdaten können in Zukunft manuell eingerichtet werden
  • Es gibt einen Modus, welcher sämtliche Datenverbindungen deaktiviert
  • Der Kalender und die Kontakte können jetzt mit Yahoo abgeglichen werden
  • LinkedIn ist das amerikanische Gegenstück zu Xing und soll nun von Haus aus integriert sein
  • SMS- und MMS-Nachrichten lassen sich weiterleiten
  • Der App Catalog wird nur noch Apps anzeigen, welche für das Land des Besitzers bestimmt sind
  • Dateien wie z.B. PDF, DOC, EXL, MP3, BMP, GIF, JPG können direkt aus dem Webbrowser abgespeichert werden
  • Text kann im Webbrowser markiert und kopiert werden
  • selbstsignierte Zertifikate werden angenommen
  • Benachrichtigungston während eines Gespräches ist jetzt leiser
  • Lesezeichen werden gesichert
  • Visitenkarten im vCard-Format können via Bluetooth versendet werden
  • iTunes-Unterstützung (bis Apple wieder etwas dagegen macht)
  • Synchronisation von Fotos über iTunes
  • Die oberen Menüs lassen sich durch herunterziehen der Leiste öffnen, bisher nur durch antippen
  • Info-Meldungen erscheinen auch bei gesperrtem Display

via & via

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.