Windows Phone Roadmap: Superphones kommen im vierten Quartal 2012

Die Jungs von WMPoweruser haben wohl eine grobe Roadmap von den zukünftigen Release-Versionen von Windows Phone erhalten und diese geht in eine ähnliche Richtung wie die Roadmap von Oktober. Einig dürften man sich mittlerweile bei den Namen sein, der nächste Schritt heißt Tango und wird eher ein kleines Update sein und Apollo wird dann mehr oder weniger parallel zu Windows 8 erscheinen.

Tango soll sich wie bereits im August vermutet auf günstigere Einsteigergeräte konzentrieren, mit denen man dann vor allem einen größeren Marktanteil erreichen möchte. Neue Smartphones soll es im zweiten Quartal 2012 geben und vermutlich wird es auf der CES Mitte Januar und dem MWC Ende Februar konkretere Informationen und erste Ankündigungen dazu geben.

Das große Update soll dann jedoch erst im vierten Quartal 2012 folgen, wenn man einen größeren Marktanteil erreicht hat. Zu diesem Zeitpunkt wird man laut Roadmap Apollo vorstellen, welches offiziell als Windows Phone 8 und parallel zu Windows 8 vermarktet werden dürfte. Mit dieser Version möchte man sich dann auch auf „Superphones“ und „Business“-Modelle konzentrieren.

Klingt für mich nach einem logischen Plan für das nächste Jahr, welches für Microsoft und vor allem seine Partner wie Nokia sehr spannend wird. Ende 2012 könnte etwas spät sein, ich bin mir jedoch sicher man wird bei Mircosoft hart daran arbeiten diesen Zeitplan einzuhalten und eher früher als später mit neuen High-End-Smartphones auf den Markt kommen.

Bild & Quelle WMPoweruser

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.