WordPress für Android offiziell veröffentlicht

Kurz und knapp, ab sofort steht im Android Market eine offizielle WordPress App zum Download bereit. Mit der Anwendung lassen sich mehrere Blogs verwalten, Kommentare moderieren und beantworten, Artikel, sowie Kategorien, Tags, Fotos und Seiten erstellen.

Als besonderes Gimmick kann man sich über neue Kommentare im Blog über die Android-Notofication-Bar benachrichtigen lassen.

Ich nutze derzeit wpToGo, dessen Code wohl als Grundlage für die neue WordPress-App diente. Ich werde die App testen und dann darüber berichten.

Weitere Infos gibt es auf der offiziellen Webseite android.wordpress.org

[Update 24.02.2010] Die App hat heute ein kleines Update erhalten, neben ein paar Bugfixes gibt es kleine Änderungen an der Oberfläche.


Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.