XBOX One: Microsoft kündigt November-Update mit einigen neuen Funktionen an

Microsoft Xbox One ohne Kinect Header

Microsoft wird im November ein größeres Software-Update für die XBOX-One-Konsole veröffentlichen, welches zum Beispiel eigene Hintergrundbilder ermöglicht.

Im September veröffentlichte Microsoft ein großes System-Update für die XBOX One, welches beispielsweise einen neuen Media Player sowie neue SmartGlass-Features lieferte. Erst im Oktober vereinfachte man das Multitasking und für November stehen nun wieder einige neue Funktionen an.

Das größere Update soll zum einen die Möglichkeit bieten, den Hintergrund nach eigenen Wünschen zu konfigurieren. So werden Nutzer für jeden Account auf der XBOX One den Hintergrund anpassen können. Dies beinhaltet das Festlegen einer eigenen Farbe sowie Bilder von Achievements, jedoch noch keine selbst geschossenen Fotos oder sonstige Fremdbilder.

Ebenfalls mit an Bord ist das Festlegen eines eigenen Biografie-Textes für das Profil sein. Die Twitter-Integration ermöglicht das direkte Teilen von aufgenommenen Spielszenen über das soziale Netzwerk, auch die SmartGlass-App wurde wieder verbessert.

Das Update wird für Beta-Nutzer in den kommenden Tagen verteilt, andere User werden im November versorgt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.