ZTE Quartz: Smartwatch mit Android Wear 2.0 in den USA vorgestellt

Unter dem Namen ZTE Quartz bringt das chinesische Unternehmen ZTE seine erste auf Android Wear 2.0 basierende Smartwatch in den USA auf den Markt. Ob das Modell auch hierzulande starten wird, ist bislang noch nicht bekannt.

Mehrfach konnten wir euch in der Vergangenheit von der ZTE Quartz berichten. Nun wurde die Smartwatch offiziell für den amerikanischen Markt angekündigt und dürfte dort mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis überzeugen. Unter 200 US-Dollar soll das Wearable beim Provider T-Mobile kosten, welcher es aufgrund seiner 3G-Kompatibilität im Portfolio führt.

Gute Ausstattung mit starkem Akku

Zur Ausstattung der ZTE Quartz zählt ein 1,4 Zoll großes AMOLED-Display mit einer hohen Auflösung von 400 x 400 Pixel. Im Inneren sorgt ein Snapdragon Wear 2100 zusammen mit 768 MB Arbeitsspeicher für eine gute Performance und wie für Smartwatches üblich, fasst der interne Speicher 4 GB an Daten.

Vorinstalliert auf ihm ist auch Android Wear 2.0, welches dank der 3G-Kompatibilität auf Wunsch eine autarke Nutzung der Smartwatch ermöglicht. Die nach dem IP67-Standard staub- und wasserdichte ZTE Quartz überzeugt zu guter Letzt mit einem großen 500 mAh Akku und integriertem GPS. Leider ist noch nicht bekannt, ob das Modell auch hierzulande erscheinen wird.

Quelle: ZTE via: SmartDroid

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.