Nokia

Jo Harlow: PureView-Technik für Windows Phones wird nicht lange dauern

Als Nokia das 808 PureView auf dem Mobile World Congress präsentierte, stellten sich einige die Frage, warum man für so eine neuartige Technik nicht ein Smartphone mit Windows Phone an Board genommen hat. Immerhin ist dieses OS doch die Zukunft von Nokia. Stephen Elop machte jedoch deutlich, dass Nokia bereits seit fünf Jahren an dieser Technik arbeitet und Symbian nicht nur die Entwicklungsplattform war, sondern man diese Technik auch zeitig auf den Markt bringen wollte, um zu sehen was man in Zukunft vielleicht noch weiter verbessern kann.

“I can’t say precisely when, but it will not take very long.” Jo Harlow

In Zukunft soll es auch entsprechende Windows Phones mit dieser Technik geben, konkrete Angaben wollte Nokia so kurz nach der Ankündigung des 808 PureView natürlich noch nicht machen. In einem Interview mit dem finnischen Nachrichtenmagazin Aamulehti äußerte sich Jo Harlow zwar nicht zu einem Zeitplan, es wird laut ihrer Aussage aber auch nicht sehr lange dauern, bis wir das erste Windows Phone mit einer PureView-Kamera an Board sehen werden. Vielleicht schon beim nächsten Flaggschiff mit Windows Phone 8?

Hinterlasse deine Meinung

News & Testberichte aus der mobilen Welt

Bei uns findest du täglich handverlesene Infos zu Smartphones, Tablets, Apps, Diensten, Deals, Gadgets und Zubehör. Bleibe immer auf dem neuesten Stand bei allen Themen aus der mobilen Welt.

© 2016 mobiFlip.de

Hoch