Marktgeschehen

Sony bestätigt das Ende der Xperia Z-Reihe

Sony Xperia Header

Sony hat offiziell bestätigt, dass die Xperia Z-Reihe eingestellt und die neue Xperia X-Reihe deren Nachfolger sein wird. Man verfolgt einen neuen Ansatz.

Bei Sony hat man auf dem diesjährigen Mobile World Congress drei neue Modelle vorgestellt, das Xperia XA für die Mittelklasse, das Xperia X für die Oberklasse und das Xperia X Performance als neues Flaggschiff, welches allerdings nicht zu uns nach Deutschland kommen wird. Gleichzeitig gab es die Meldung, dass es kein Xperia Z6 geben wird. Dies hat Sony jetzt offiziell gegenüber XperiaBlog bestätigt.

Die Xperia Z-Reihe hat ihren Höhepunkt mit dem Xperia Z5 erreicht. Sony hat sich dazu entschieden sie daher einzustellen und die X-Reihe ins Leben zu rufen. Diese soll ein neues Zeitalter bei Sony einläuten. Bei der Xperia X-Reihe verfolgt man bei Sony einen etwas anderen Ansatz, wobei der am Ende nicht wirklich neu ist.

The Xperia Z line has reached its culmination – Xperia X series represents a new chapter and evolution of our product strategy. Whilst the Xperia Z series was all about bringing the best of Sony’s advanced technologies to smartphones, Xperia X series is based on bringing smart, adaptive Sony user experiences across camera, battery performance and hardware / software design.

Am Ende des Tages heißt es auch hier: Ähnliches Design und die neueste Hardware, nur eben mit einem neuen Namen. Vielleicht hofft Sony so, dass es den Leuten nicht auffällt, dass das Xperia X Performance im Grunde ein Xperia Z6 ist und möchte so die Verkaufszahlen wieder etwas ankurbeln. Ob ein neuer Name ausreicht? Ich musste unweigerlich an den folgenden Werbeclip aus den 90ern denken.

Produktempfehlung

Hinterlasse deine Meinung

Hoch