100.000 Stars: Beeindruckendes Chrome-Experiment

Ich hatte es gestern Abend bereits bei Google+ geteilt, muss aber nun doch nochmal hier darauf hinweisen. Ich spreche von 100.000 Stars, ein wirklich beeindruckendes mit WebGL, CSS3D und Web Audio umgesetztes Chrome-Experiment von Google. Bereits die interaktive Google+ Demo war recht gut gelungen und auch JAM with Chrome konnte durch seine erstklassige Umsetzung punkten, was man allerdings hier mit 100.000 Stars bietet ist für mich als Planetariumsfreund ziemlich interessant. Man kann sich mit Hilfe des Chrome-Browsers und seiner Maus durch unser Sonnensystem bewegen und das ist einer Detailfülle, die staunen lässt. Für Klickfaule gibt es auch eine geführte Tour. Schaut einfach mal rein!

100.000 Stars Chrome-Experiment aufrufen

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Cambridge Melomania 1 zum Black Friday günstiger in Schnäppchen

Cinebar Ultima und Cinedeck: Teufel mit neuen Soundbars in Audio

FRITZ!Box 7590 und 7490: Neues Labor-Update veröffentlicht in Firmware & OS

VW ID.4X: Volkswagen plant wohl Marktstart Ende 2020 in Mobilität

Amazon Prime Video mit neuen Funktionen in Dienste

2 x Google Home Mini für 29,95 Euro in Smart Home

Android Auto: Wetter-Anzeige wird verteilt in Dienste

Congstar plant Aktionstarif zum Cyber Weekend in Tarife

Samsung Galaxy S11: So sieht es wohl aus in Smartphones

Nintendo: Offizieller Merch bei Amazon USA in Marktgeschehen