AirCast für Android: Beta verfügbar

chromecast_CC_flickr

Nachdem Koushik Dutta (ClockworkMod-Team) eine App für den neuen Google-TV-Stick Chromecast entwickelt hat, die lokale Medien streamen kann, veröffentlicht er nun eine erste Beta-Version von AirCast für Android über ein Google+ Profil. Die Beta-App ist nach Installation nur zwei Tage funktionsfähig, sie soll ja in erster Linie dazu dienen, Bugs zu finden. Das Programm an sich ermöglicht es euch Inhalte aus der Galerie, Dropbox oder Google Drive an einen Chromecast-Empfänger (eventuell auch als App nutzbar) zu senden, indem es sich in den Teilen-Dialog von Android einklinkt.

Download AirCast APK-Datei

Screenshot_2013-08-19-09-34-45

Durch die bereits verfügbare Beta-API sind jetzt schon diverse Vorab-Lösungen bekannt, die es zum Beispiel ermöglichen den Chromecast via Kinect zu steuern, Medien vom Androiden zu streamen (auch zum Androiden), Google Now auf dem Chromecast zu erweitern, oder Inhalten aus der Dropbox und RSS-Feeds, oder sogar lokale Videos von einem PC zu übertragen.

PHOTO CREDIT: ERICAJOY CC Danke auch Jonas!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Smartphone-Angebote bei Saturn & MediaMarkt in Schnäppchen

3D-Drucker-Roundup No. 56: Halloween-Modelle, Boote aus dem 3D-Drucker in News

Huawei: 5G Indoor-Systeme gewinnen an Bedeutung in News

Ab 24. Oktober: Aldi Nord und Süd verkaufen 5 Medion-Notebooks und -Desktops in Hardware

Doogee S68 Pro: Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Sony Xperia: Android 10 dürfte für diese Modelle kommen in Firmware & OS

Marvel Phase 5: Deadpool wohl bald im MCU in Unterhaltung

Fossil Gen 5: Update für Wear OS ist da in Wearables

Google Play Store: Neue Version für Android TV wird verteilt in Unterhaltung

Saturn mit frischen Weekend Deals in Schnäppchen