Alpha-Modell Samsung SM-A300 im Benchmark gesichtet

samsung galaxy alpha sw1

Ende August kamen Gerüchte auf, dass Samsung in Kürze die hochwertige Alpha-Reihe um weitere Geräte erweitern wird. Nun tauchte mit dem SM-A300 das vermutete Einsteiger-Gerät der Serie im GFX Bench auf.

Ausgestattet ist das Samsung SM-A300 mit einem 4,8 Zoll großen Display, welches mit 960 x 540 Pixeln auflöst. Beim Prozessor handelt es sich um einen 1,2 GHz starken Snapdragon 410 Quad-Core aus dem Hause Qualcomm, welcher von 1 GB Arbeitsspeicher flankiert wird und sich auf den schnellen Funkstandard LTE versteht. Vom 8 GB großen internen Speicher scheinen im Auslieferungszustand ca. 5 GB zur Verfügung zu stehen, wobei eine Erweiterung per microSD-Karte vorgesehen sein dürfte. Bei den verbauten Kameras scheint Samsung wie bereits vermutet wurde auf Qualität zu setzen. So besitzt die Hauptkamera eine Auflösung von 7 Megapixeln, während die Frontcam mit ordentlichen 5 Megapixeln auflöst. Als Android-Version ist 4.4.4 KitKat vorinstalliert.

Das Gehäuse des Samsung SM-A300 soll dann wie beim schon vorgestellten Galaxy Alpha einen Aluminium-Rahmen besitzen und dadurch sehr hochwertig wirken. Denkbar wäre somit, dass sich Samsung das Einsteiger- bis Mittelklasse-Smartphone etwas mehr als üblich kosten lassen wird.

Die Präsentation des Samsung SM-A300 soll den Informanten von SamMobile nach noch in diesem Monat stattfinden.

via: sammobile

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.