Apple verbannt Bose-Produkte aus den eigenen Stores

bose_header

Nach der Übernahme von Beats Electronics und Beats Music verbannt Apple nun alle Bose-Produkte aus seinen Geschäften. 

Kürzlich wurde bekannt, dass Bose und Beats sich im Patenstreit außergerichtlich einigen konnten. Streitigkeiten zwischen den Unternehmen scheint es jedoch weiterhin geben und bereits vor einer Woche wurde vermutet, dass Apple Produkte von Bose aus dem Sortiment streichen wird.

Nun scheint sich dieser Schritt zu bewahrheiten und Apple tatsächlich keine Produkte des amerikanischen Unternehmens Bose zu führen. Das Bose SoundLink-System findet sich beispielsweise nur noch über den Google Cache im Apple Online Store, ein Aufruf der direkten URL führt zu einer Weiterleitung zu anderen Audioprodukten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung