BlackBerry Messenger in Kürze mit Android-Wear-Unterstützung

Social

Der BlackBerry Messenger wird in Zukunft Unterstützung für Smartwatches mit Android Wear mit sich bringen. Bereits von anderen Messengern bekannte Funktionen landen damit auch bei der Konkurrenz.

Es gab auf der CES wahrlich bereits größere Ankündigungen wie einen Standard für 8K-Übertragung oder das Asus Zenfone 2, trotzdem soll eine Information von BlackBerry nicht unerwähnt bleiben. So wird der eigene Messenger bereits in Kürze Funktionalität für Android-Smartwatches mit sich bringen.

Dies erleichtert nicht nur das Lesen eingehender Benachrichtigungen, sondern wird auch das Beantworten einer eingegangenen Nachricht per Spracheingabe oder vordefinierter Kurztexte ermöglichen. Mit Emojis in Nicknames scheint dem Screenshot zufolge noch nicht alles so zu laufen wie es soll, ansonsten ist das Ganze aber offenbar bereits funktionstüchtig.

Sobald das Update im Play Store aufgeschlagen ist, werden wir euch darüber selbstverständlich informieren. Welchen Messenger habt ihr zurzeit auf eurem Smartphone installiert?

Preis: Wird angekündigt


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.