BlackBerry Messenger in Kürze mit Android-Wear-Unterstützung

BlackBerry Messenger BBM Logo Header

Der BlackBerry Messenger wird in Zukunft Unterstützung für Smartwatches mit Android Wear mit sich bringen. Bereits von anderen Messengern bekannte Funktionen landen damit auch bei der Konkurrenz.

Es gab auf der CES wahrlich bereits größere Ankündigungen wie einen Standard für 8K-Übertragung oder das Asus Zenfone 2, trotzdem soll eine Information von BlackBerry nicht unerwähnt bleiben. So wird der eigene Messenger bereits in Kürze Funktionalität für Android-Smartwatches mit sich bringen.

bbm asndroid wear

Dies erleichtert nicht nur das Lesen eingehender Benachrichtigungen, sondern wird auch das Beantworten einer eingegangenen Nachricht per Spracheingabe oder vordefinierter Kurztexte ermöglichen. Mit Emojis in Nicknames scheint dem Screenshot zufolge noch nicht alles so zu laufen wie es soll, ansonsten ist das Ganze aber offenbar bereits funktionstüchtig.

Sobald das Update im Play Store aufgeschlagen ist, werden wir euch darüber selbstverständlich informieren. Welchen Messenger habt ihr zurzeit auf eurem Smartphone installiert?

BBM - No longer available
Preis: Wird angekündigt

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

OnePlus haut das 7 Pro zum Black Friday günstiger raus in Smartphones

Nintendo Switch: Neues Pokémon mit Rekord in News

Blackview A80 Pro: Einsteiger-Smartphone mit Quad-Kamera vorgestellt in Smartphones

Netflix: Das erwartet euch im Dezember in News

Xiaomi: Neues Mi Band ist offiziell in Wearables

Realme 5S in Indien offiziell vorgestellt in Smartphones

Toyota zeigt RAV4 Plug-in Hybrid in Mobilität

Tomorrow: Nachhaltiges Banking-Angebot sammelt 8,5 Millionen Euro ein in Fintech

1&1 im Vodafone-Netz: LTE für Neukunden in Tarife

winSIM und Co: Drillisch-Marken mit Cyber Deal in Tarife