Clipboard Admin erweitert die Android-Zwischenablage

News

Ich persönlich nutze die Zwischenablage auf meinen Smartphones doch durchaus häufiger. Sei es, um mal einen Link von der einen zur anderen Anwendung zu kopieren, oder auch um mal spezielle UTF-8-Sonderzeichen aus Google Keep in einen Tweet einzufügen usw. Viele aktuelle Smartphones haben hierfür schon eine (manchmal unbewusst vorhandene) Zwischenablage. Das Galaxy S5 zeigt durch ein längeres drücken des Zahnrädchens auf der Tastatur eine Auswahl an, von der ein Tab auf das Symbol unten links dann die Zwischenablage öffnet:

Das finde ich sehr komfortabel gelöst und kenne ich ähnlich auch schon vom LG G2. Sicher haben auch einige andere Hersteller eine solche Lösung integriert. Manchen Androiden bleibt eine solche aufgehübschte Funktion aber vorenthalten. Hier kommt der Clipboard Admin ins Spiel. Der Name klingt zugegeben etwas umständlich, aber auch diese Anwendung kopiert sämtliche, in die Zwischenablage kopierten Text-Fetzen und Links, in eine Datenbank, welche dann über den Clipboard Admin wieder aufgerufen werden kann. Alles schön übersichtlich, auf Wunsch nach Datum sortiert.

Preis: Kostenlos

Die Datenbank selbst kann dabei auch mal zwischendurch gesichert werden und selbst für ein (einfaches) Widget hat der Entwickler schon gesorgt:

Was mir persönlich noch fehlen würde, wäre wie oben bei den S5-Screenshots zu sehen ist, die Sicherung von Screenshots, Bildern etc. und nicht nur simplem Text. Aber vielleicht kommt das ja noch in einer zukünftigen Version.

via xda


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.