Google+ ist jetzt 6 Jahre alt

Das soziale Netzwerk von Google (Google+) ist jetzt 6 Jahre alt. Google hat es immer noch nicht abgeschaltet. Gepflegt wird es aber nicht mehr.

Bei Google schaltet man Dienste, wenn sie nicht extrem erfolgreich sind, gerne mal ab. Sei es der Google Reader, oder andere Projekte, die bereits eingestellt wurden, obwohl sie noch zahlreiche Nutzer hatten. Umso mehr wundert es mich, dass man weiter an Google+ festhält, dessen Bedeutung im Vergleich zu Facebook, Instagram, Twitter und Co fast schon gegen 0 geht. Trotzdem ist Google+ wieder ein Jahr älter.

Bei uns war Google+ im Jahr 2011 übrigens ein extrem großer Hype und wir haben dank dem Einladungssystem den Server ständig an die Grenzen gebracht.

Es wäre falsch zu sagen, dass Google+ tot ist, es gibt immer noch eine aktive Community, doch die Zeiten des Wachstums sind vorbei. Es ist vielmehr ein harter Kern, der bei Google+ geblieben ist und das Netzwerk weiter nutzt.

Es ist jedoch völlig unklar, welche Pläne man bei Google mit dem Netzwerk hat. Auf mich wirkt es so, als ob man es vor sich dahinvegetieren lässt. Abschalten möchte man es nicht, aber pflegen auch nicht. Auf Events wie der Google i/O wird Google+ nicht einmal mehr erwähnt. Naja, in diesem Sinne: Alles Gute Google+.

Falls ihr noch auf Google+ aktiv seid, dann könnt ihr uns dort gerne folgen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.