Google verkündet Quartalszahlen 04/2013

google_header

Google hat aktuell seine Quartalszahlen für das vierte Quartal 2013 verkündet. Wie zu erwarten war, legt das Unternehmen sowohl beim Gewinn, als auch beim Gesamtumsatz weiter zu.

Der Umsatz betrug im abgelaufenen vierten Quartal 2013 satte 16,86 Milliarden Dollar und wuchs somit innerhalb eines Quartals um ca. 22 Prozent. Der Gewinn beträgt 3,37 Milliarden Dollar, hier beträgt das Wachstum im Vergleich zum vorangegangen Quartal mehr als ein Viertel (ca. 26 Prozent). Das jetzt in großen Teilen an Lenovo verkaufte Motorola ist am Google-Umsatz mit ca. 7 Prozent beteiligt, fuhr allerdings einen Verlust von 384 Millionen Dollar ein. Das Barvermögen von Google liegt derzeit bei 58,72 Milliarden Dollar. Bei Google arbeiteten im letzten Quartal 2013 47.756 Vollzeitanggestellte, davon 43.862 direkt bei Google und 3.894 bei  Motorola Mobile.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nvidia Shield TV Pro mit Android TV bei Amazon entdeckt in Unterhaltung

Dank VIMpay: Fidesmo Pay startet in Deutschland in Fintech

N26 plant stärkeren Fokus auf Business-Konten in Fintech

LG: Android 10 könnte schneller kommen in News

Congstar: eSIM noch in diesem Jahr in Provider

Google Pixel 4 XL: Lob von DisplayMate in Smartphones

Tesla darf jetzt in China produzieren in Mobilität

Google Clips ist wieder Geschichte in Marktgeschehen

Samsung Galaxy Fold 2 angeblich mit UTG und UDC in News

Joyn für Apple TV: Live-Fernsehen verfügbar in Unterhaltung