Große USB Typ-C Zubehör-Aufstellung + Gewinnspiel

Usb Typ C Header

Seit dem Macbook 12 Zoll habe ich hier im Blog diverses USB Typ-C Zubehör vorgestellt. Adapter, Stecker, USB-Sticks, Hubs waren schon dabei. Manchmal nur angerissen, manchmal etwas umfangreicher in Form eines Testberichts. Grund genug, mal eine größere Auflistung zu machen, was unter anderem alles so für den neuesten USB-Anschluss erhältlich ist.

Die Firma QacQoc hatte uns die letzten zwei Hubs für einen Test überlassen und auch direkt noch was für eine Verlosung springen lassen. Die Kommentare unter diesen Beiträgen zeigten, dass der Typ-C-Anschluss so langsam Fahrt aufnimmt und an immer mehr Geräten zu finden ist. Aus diesem Grunde habe ich vor in diesem Artikel noch einmal ein paar meiner USB Typ-C Fundstücke zu zeigen.

Es mag sicher noch das eine oder andere Gadget fehlen, aber eventuell ist auch das eine oder andere Gadget für einen unserer geneigten Leser ganz interessant. 🙂

Meenova USB Kartenleser

Ich fange bei meinen kleinsten Steckerchen an. Schon etwas länger besitze ich einen USB Typ-C MicroSD-Kartenleser. Super nützlich, passt an fast jeden Schlüsselbund und funktioniert selbstverständlich auf Handys die USB OTG unterstützen, wie auch am PC mit Typ-C-Anschluss.

Einfach die MicroSD-Karte einlegen und den Leser vorher in den PC/Mac oder das Handy mit USB Typ-C einstecken und schon funktioniert der Kartenleser auch schon.

Orico Y-Stecker

Dann hatte ich mir irgendwann mal ein Y-Stecker gekauft. Selbiger stammt aus Übersee und ist in den dortigen Shops für wenige EUR zu erwerben. Super nützlich, weil insgesamt 3 mögliche USB-Stecker vorhanden sind. USB Typ-A, MicroUSB und USB Typ-C sind am Y-Stecker vorhanden.

Flexibel wäre der Stecker sicher noch einfacher in der Handhabung gewesen, aber er hat mir schon das eine oder andere mal für die nötige Stromversorgung gesorgt.

Chafon 6in1

Ebenfalls sehr gefragt war das Chafon Mehrfach-Ladekabel. Hier muss explizit erwähnt werden, dass das Kabel tatsächlich lediglich zum Laden des jeweiligen Gerätes gedacht ist. Dafür sind aber auch bis zu 6 verschiedene Anschlüsse vorhanden und so kann beispielsweise mit einer Powerbank USB, MicroUSB, Typ-C, miniUSB und Lightning geladen werden.

Nun gehen wir nahtlos über zu den USB Hybrid-Speichersticks. Diese gab es „vorher“ schon mit dem alten USB Typ-A Anschluss auf der einen Seite und auf der anderen Seite mit MicroUSB-Anschluss. Ideal, um mal eben was von oder zum Handy zu transferieren. Neu ist nun einfach nur, dass statt dem MicroUSB-Anschluss ein USB Typ-C-Anschluss vorhanden ist.

Sandisk Kingston USB Typ-C

Dann gibt es natürlich auch nur ein stinknormales kurzes Kabel, welches auf der einen Seite einen oldschool USB-Anschluss und auf der anderen Seite Typ-C hat. Damit können dann ganz einfach an einem modernen Rechner mit Typ-C alte Dongles, Adapter, Speichersticks, etc. angeschlossen werden.

Zudem gibt es noch super schicke kleine Adaptersticks, die aus einem MicroUSB-Stecker einen Typ-C-Stecker machen. Ideal, um ein altes Lade- UND/ODER Datenkabel zu einem Typ-C-Kabel umzubasteln. Diese „Adapter-Sticks“ kosten oft im 5erPack nur wenige EUR und sind damit absolut erschwinglich.

Gerade, wenn man den Preis eines neuen Netzteils preislich vergleicht. Mit so einem Stick kann dann beispielsweise das KFZ-Ladekabel mit MicroUSB und Typ-C-Geräten genutzt werden und man benötigt keine zwei Ladekabel.

Microusb Zu Type C Adapter 2017 07 21 15.09.15

Jetzt kommen wir langsam zu den interessanten Gadgets, die nicht nur eine Funktion nachrüsten. Ideal für Leute, die mit dem Laptop unterwegs sind und dabei möglichst nur einen Adapter/Dongle mitnehmen, dennoch aber trotzdem möglichst all ihre benötigten Anschlüsse abdecken wollen.

Nun ist dieses Gebiet aber super breit gefächert. Dem einen genügt ein zusätzlicher HDMI-Port, der andere braucht unbedingt noch einen Kartenleser, usw. Daher folgt nun eine kleine Auflistung diverser Hubs.

Dodocool USB Typ-C Hub

Den Dodocool USB-Typ-C-Hub hatten wir hier schon ausführlich vorgestellt. Bis auf den SD-Kartenleser dürfte so ziemlich alles dabei sein. Egal ob HDMI, oder USB Typ-A usw. Hübsch in einem schwarzen Gehäuse verpackt usw.

Als nächstes, hatte ich den QacQoc 7in1 Hub ausprobiert:

QacQoc usb Hub

Hier wird der Anwender in einem schicken Metallgehäuse mit LAN, SD-Kartenleser, USB Typ-A, und HDMI versorgt. Ein schickes Täschlein sorgt dafür, dass der Hub auch zusätzlich zum Laptop noch in die Tasche passt. Preislich ist hier noch Luft nach unten, aber wie das nun mal bei neuem Zubehör ist, wird der Preis auch hier noch mit der Zeit fallen.

Qacqoc Usb Typ C Macbook
Jetzt kommen wir zu ein paar neuen Hubs, die uns von QacQoc noch gestellt wurden. Für das Macbook 12 Zoll hatte ich mir damals schon einmal einen schicken Hub geordert (rechts im Bild oben), dem aber noch der Stromanschluss fehlte. Er wurde über den Typ-C in das Macbook gestöpselt und ermöglichte dann den zusätzlichen Anschluss von 3x USB Typ-A und einem SD- und MicroSD-Kartenleser.

Der fehlende durchgeschliffene Strom war aber gerade beim 12 Zoll Macbook ein großes Manko, welches mittlerweile auch von vielen Hub-Herstellern aufgegriffen wurde.

Denn heute, einige Monate nach der Einführung des 12 Zoll Macbooks haben viele Hubs einen zusätzlichen Typ-C-Anschluss, der den Hub mit Strom versorgt, welcher selbigen dann an das Macbook weiterreicht.

Qac Qoc Usb Typ C Dongle Macbook

So zu sehen beim mittleren und linken Hub. In der Mitte (GN21B aktuell 45 EUR) gibt es den durchgeschliffenen Stromanschluss, einen SD und MicroSD-Kartenleser und 2x USB 3.0 Anschlüsse. Der linke Hub (GN28A für aktuell 69 EUR) wurde entwickelt für das neue Macbook Pro mit gleich zwei USB-Typ-C Anschlüssen. Beide werden belegt, was rein von der Position und der Form des Dongles nicht anders geht, aber auch hier durchgeschliffen.

So kann zum einen entweder der Strom durchgereicht oder der Anschluss als Highspeed Thunderbolt3 (40 Gpbs) genutzt werden und zum anderen der zweite Anschluss (10 Gpbs) genutzt werden, um ein Typ-C-Gadget zu nutzen. Wie üblich sind keine Treiber erforderlich. Einfach einstecken und loslegen.

Qacqoc Usb Dongle

Diese Dongles sind hübsch klein, haben kein extra Anschlusskabel und sind farblich an die Macbooks angepasst (spacegray etc.). Allerdings muss hier auf HDMI oder LAN verzichtet werden. Für den Alltag genügte mir das in 95 % aller Fälle.

Es folgen noch zwei weitere Hubs. Auch hier sieht man sehr schön, dass der Unterschied im Detail liegt und nicht jeder Anwender jeden Anschluss benötigt. Die beiden Modelle GN22A (40 EUR) und GN22B (50 EUR) sehen fast identisch aus. Haben beide ein kurzes Verbindungskabel zum USB Typ-C-Stecker, um den Hub flexibler positionieren zu können.

Das Modell GN22B besitzt auf der gegenüberliegenden Seite des Kabels einen HDMI-Anschluss. Selbiger bietet auch 4K (30 Hz) Wiedergabe. Die Seite bietet Platz für einen weiteren Typ-C Anschluss, um beispielsweise das angeschlossene Macbook aufladen zu können und zwei USB 3.0 Anschlüsse.

Wer keinen LAN-Anschluss oder Speicherkartenleser benötigt, dürfte damit vielleicht auch schon zufrieden sein?

Gn22b

Das Modell GN22A sieht fast identisch aus. Hier wird der HDMI-Anschluss durch einen Typ-C-Anschluss ersetzt, der auf der gegenüberliegenden Seite des Kabels positioniert ist. Wir finden außerdem zwei Typ-A USB 3.0 Anschlüsse und einen Speicherkartenleser für MicroSD und SD-Karten.

Auch dieser Adapter rüstet viele Anschlüsse nach, die dem einen oder anderen User fehlen dürften. Beiden Hubs ist ein Täschchen beigelegt, um den Hub ohne Schäden transportieren zu können.

Ebenso hier hat der Käufer die Wahl aus verschiedenen Farbtönen, die meist an den Apple-Geräten orientiert ist. Stichwort Spacegrey.

Gn22a

Gewinnspiel 🎉

Update

Auslosung:

Random.org hat wieder alles gegeben und drei Gewinner gezogen. Ich werde euch über die hinterlegten (Disqus) Mail-Adressen zwecks Adressabgleich kontaktieren und dann gehen die Hubs auch schon via Hermes an euch raus.

GN22B: Thomy

GN22A: Jens

GN21B: Dirk

Da mir wie zu sehen ist, mehrere Hubs von QacQoc für diese Aufstellung zugeschickt wurden und ich die nicht alle im Schränkchen bunkern möchte, gibt es hier wieder ein kleines Gewinnspiel für euch!

Um in den Lostopf zu rutschen, genügt es wie immer, einen Kommentar mit der Antwort auf die Frage: „Welchen der Dongle (GN22A, GN22B, GN21B, egal?) ihr gern nutzen möchtet?“ hier unter dem Beitrag zu hinterlassen.

Die Gewinner werden nach Teilnahmeschluss (6. August 2017 23:59 Uhr) per Zufallsgenerator bestimmt und erhalten den Gewinn anschließend nach Kontaktaufnahme von mir zugesandt.

Um an der Verlosung teilzunehmen, müsst ihr mindestens 18 Jahre alt sein, eine Postanschrift in Deutschland besitzen und bitte in Disqus eure korrekte Mail-Adresse nutzen, damit ich euch kontaktieren kann. Bitte die Mail-Adresse NICHT in den Kommentar schreiben.

Viel Glück!

Teilen:
Folgen:

Das Teilen des Beitrags hier wäre nett, ist aber keine Bedingung, um an der Verlosung teilzunehmen.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung