Honor 9 Lite erhält Face-Unlock

Honor 9 Lite 3
Honor 9 Lite

Das seit Februar in Deutschland verfügbare Honor 9 Lite erhält aktuell ein Software-Update für die Face-Unlock-Funktion.

Nutzer eines Honor 9 Lite ersparen sich damit die Eingabe eines Pin-Codes oder die „Suche“ nach dem Fingerabdrucksensor. Künftig soll ein Blick genügen, um das Smartphone für den Benutzer freigeschaltet. Das neue Feature wird mit einem Over-the-Air-Update ab sofort in Wellen ausgespielt.

Bislang gab es für das Honor 9 Lite zwar auch schon eine Gesichtserkennung. Diese wurde jedoch nur dafür genutzt, um Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm anzuzeigen. Jetzt schaltet ein Blick in die Frontkamera das Handy komplett frei. Alternativ funktionieren der Pin-Code oder der Fingerabdrucksensor natürlich weiterhin. Das ist auch nötig, denn bei Dunkelheit ist der Face Unlock – was man so hört – nicht sehr zuverlässig.

Das Honor 9 Lite wurde im Februar zu einer UVP von 229 Euro vorgestellt und ist aktuell bereits etwas günstiger zu haben. Wer das Modell zudem auf der hihonor-Website kauft, kann sich eine Kombination aus 20 Euro Voucher beim Registrieren auf der hihonor-Website und 30 Euro Rabatt aus der aktuellen „Teilen macht Spass“-Kampagne sichern.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.