HTC Desire X offiziell vorgestellt

Eben flatterte die Pressemeldung über das HTC Desire X ins Haus, ein Gerät, von dem wir in den letzten Tagen des Öfteren mal etwas gehört haben. Das HTC Desire X soll die Lücke zwischen dem günstigen Desire C und dem HTC One V schließen. Ausgestattet ist das Handy mit Android 4.0 und natürlich auch mit der Sense-Oberfläche 4.1. Angetrieben wird das Desire X von einem Dual-Core Snapdragon S4 „Play“ mit 1 GHz Taktrate, dem 768 MB RAM zur Seite stehen. Als Display wurde ein 4 Zoll WVGA-Screen mit einer Auflösung von 480 mal 800 Pixeln und SLCD-Technik verbaut.

Die Speicherkapazität wird mit 4GB internem Speicher angegeben. Der Akku hat eine Power von 1650 mAh und ist wechselbar, ohne das Gerät aufschrauben zu müssen. Zudem besitzt auch das Desire X das von HTC bekannte Beats Audio. Eine 5-Megapixel-Kamera sorgt dafür, dass unterwegs angeblich auch bei schwierigen Lichtverhältnisse gute Fotos gelingen sollen. Mit VideoPic ist es zudem möglich gleichzeitig einen Film aufzunehmen und Fotos zu schießen. Die f2.0-Blende und die 28mm Weitwinkel-Linse, der BSI-Sensor, Blitz und die HDR-Funktion werden die Hobby-Fotofans ebenso freuen.

Das HTC Desire X wird ab September für eine UVP von EUR 299,- bzw. CHF 349,- in den Farben Schwarz und Weiß in Deutschland, Österreich und der Schweiz bei den führenden Netzbetreibern verfügbar sein.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.