HTC: Neues Smartphone wird nächste Woche gezeigt

HTC wird uns kommende Woche ein neues Smartphone der U-Reihe präsentieren und hat sich für die Ankündigung anscheinend die IFA in Berlin ausgesucht.

Am 31. August startet die IFA 2018 in Berlin und es ist mit einigen Ankündigungen im Rahmen der Messe zu rechnen. Auch HTC wird vertreten sein und hat nun bestätigt, dass man einen Tag vor Messestart, am 30. August, ein neues Modell zeigen will.

Es wird ein Modell der U-Reihe und kein neues Flaggschiff. Als man das HTC U12+ zeigte, da bestätigte man auch, dass es kein weiteres Spitzenmodell 2018 gibt.

IFA 2018: HTC U12 Life erwartet

Doch wir wissen vermutlich schon, was uns HTC da kommende Woche zeigen wird. Es steht ein HTC U12 Life im Raum, welches das U11 Life ablösen könnte. Mittelklasse mit Android One, so kann man es glaube ich ganz gut beschreiben. Anfang des Monats hatten wir auch schon eine mögliche Skizze vom HTC U12 Life im Blog:

Htc U12 Life Leak

Das erste Mal davon gehört haben wir Ende Juli, ich denke die IFA wäre ein guter Ort, um das Modell anzukündigen. Was auch noch denkbar wäre: Eine Ankündigung des HTC Exodus. Wobei ich damit erst etwas später rechne. Die IFA ist auch ein Event für Konsumenten und das U12 Life eignet sich besser für den Massenmarkt.

Wir sind dieses Jahr nicht auf der Messe vertreten, werden das Geschehen und alle Ankündigungen rund um die Messe natürlich beobachten. Auch HTC am 30. August.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.