HTC Vive: Neues Zubehör inklusive Wireless-Adapter vorgestellt

Im Rahmen der CES 2017 hat HTC einige neue Zubehör-Produkte für die eigene VR-Brille Vive vorgestellt. Auch der seit einiger Zeit in China erhältliche Wireless-Adapter von TPCast soll im zweiten Quartal 2017 international in den Handel starten.

Mit mehreren neuen Zubehör-Produkten soll die HTC Vive zukünftig nicht nur für Endkunden, sondern auch Entwickler attraktiver werden. Der Deluxe Audio Strap, der Vive Tracker und der Wireless-Adapter von TPCast werden im Laufe des zweiten Quartals auf den Markt kommen.

Deluxe Audio Strap

Der Deluxe Audio Strap soll mit seiner Plastik-Konstruktion mehr Komfort und vor allem mehr Halt beim Gaming mit der HTC Vive bieten. Seinen Namen hat das Kopfband daher, dass erstmals Kopfhörer integriert wurden, was das Produkt zu einem praktischen Zubehör macht. Selbstverständlich kann die Halterung für die HTC Vive an die Kopfgröße angepasst werden und außerdem ein neues, dünneres Kabel besitzen.

Vive Tracker

Der Vive Tracker soll es Entwicklern zukünftig ermöglichen, einfacher individuelle Eingabegeräte für die HTC Vive zu gestalten. Hierzu kann das Modul, welches im Grunde einen Controller ohne eigene Buttons darstellt, an realen Gegenständen angebracht werden, deren Bewegungen daraufhin von der HTC Vive registriert werden. Tennis-Spiele mit echten Schlägern, Fighting-Games mit einem Holzstock und vielen mehr könnten durch den Vive Tracker bald möglich gemacht werden.

Obwohl sich der Vive Tracker primär an Entwickler richtet, ist davon auszugehen, dass er auch im freien Handel erhältlich sein wird.

TPCast Wireless Adapter

Zu guter Letzt zeigte HTC auf der CES 2017 auch den von TPCast entwickelten Wireless Adapter, welcher vor einiger Zeit schon einmal für den chinesischen Markt vorgestellt wurde. Das Zubehör ermöglicht es, bis zu 90 Minuten am Stück bei einer Latenz von 2 Millisekunden kabellos mit der HTC Vive zu spielen. Hierdurch entfallen sämtliche Kabelverbindungen, die beim Gaming bislang oftmals störend waren.

Mit einem Preis von 249 US-Dollar wird der TPCast Wireless Adapter zwar kein Schnäppchen sein, die HTC Vive aber kostengünstig um ein wichtiges Feature erweitern. Auch in Deutschland dürfte das Zubehör ab dem zweiten Quartal 2017 erworben werden können.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.