Huawei P8 Lite: Update auf Android 8.0 Oreo wird nun verteilt

Huawei hat damit begonnen das Update auf Android 8.0 Oreo für das P8 Lite zu verteilen. Es wird ab sofort nach und nach in Deutschland erscheinen.

Im Mai startete die Beta-Phase von Oreo für das Mate 10 Lite, P10 Lite und P8 Lite. Nun ist der Rollout abgeschlossen, denn nach dem Mate 10 Lite und dem P10 Lite wird nun auch das P8 Lite versorgt. Das Oreo-Update trägt beim Huawei P8 Lite die…

  • Buildnummer: PRA-LX1 8.0.0.364(C432)

Es ist möglich, dass euch das Update schon heute direkt als OTA-Update in den Einstellungen angeboten wird. Schaut einfach mal nach und sucht manuell, ob euch eine neue Firmware angeboten wird. Falls nicht, dann wird es wohl noch ein paar Tage dauern, denn solche Updates werden meistens in Phasen verteilt.

Der Sicherheitspatch stammt vom Juni und Android 8.0 mit EMUI 8.0 ist die Basis, mit Android 8.1 darf man hier – wie vermutlich auch mit Android 9.0 – nicht rechnen.

Huawei P8 Lite: Android 8.0 Changelog

  • EMUI 8.0 umfasst nicht nur Android 8, sondern beinhaltet außerdem zahlreiche tolle Funktionen und Verbesserungen, die Ihr Gerät intuitiver, schneller und sicherer machen. Wir empfehlen, die Aktualisierung jetzt vorzunehmen.
  • Smarte Funktionen: Mit dem neuen Schnellzugriff können Sie häufig ausgeführte Vorgänge von jedem Bildschirm aus einleiten. Neu hinzugefügte Verknüpfungen auf dem Startbildschirm ermöglichen einen schnellen Zugriff auf die am häufigsten verwendeten App-Funktionen. Halten Sie einfach ein App-Symbol gedrückt, um das entsprechende Verknüpfungsmenü anzuzeigen.
  • Schneller: AI-basierte Optimierungen sorgen für höhere Stabilität und Geschwindigkeit sowie für fließende Abläufe. Auch das System startet schneller und ist flüssiger zu bedienen.
  • Sicherer: Profitieren Sie dank der Aktualisierung der Systemsicherheit und des PrivateSpace von einem verbesserten Schutz für System, Privatsphäre und Daten.
    Smarte Tipps empfehlen Ihnen schnellere und cleverere Methoden zur Bedienung Ihres Telefons.
  • Für Kontakte und E-Mail können Sie nun die Karrieredetails Ihrer LinkedIn-Kontakte synchronisieren.
  • Das Menü der Einstellungen wurde umgestaltet und ist jetzt noch klarer und intuitiver organisiert.
  • In der Galerie kann man nun einen Papierkorb finden, in dem gelöschte Fotos bis zu 30 Tage lang gespeichert werden. Unabsichtlich gelöschte Fotos können so ganz leicht wiederhergestellt werden.
  • Der Telefonmanager wurde vereinfacht und die Verwaltung Ihres Geräts ist jetzt noch einfacher. Das herkömmliche Bereinigen nimmt weniger Zeit in Anspruch und das gründliche Bereinigen ist nun noch gründlicher.
  • Ihr Gerät kann sich nun mit zwei Bluetooth-Geräten gleichzeitig verbinden (bspw. Band und Auto).
Quelle HuaweiBlog

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.