LG G2 Mini: Neuer Hinweis, Präsentation auf dem MWC?

LG Logo Header

Eine Mini-Version des Flaggschiffs ist im Trend und es könnte sein, dass auch LG hier bald nach legt und ein kleineres G2 auf den Markt bringen wird.

Die Bluetooth Special Interest Group (SIG) passierte letzte Woche ein Gerät mit der genauen Bezeichnung LG-D620, bei dem es sich um das G2 Mini handeln könnte. Für uns kein unbekannter Kandidat. Eine solche Mini-Version war wohl erst für die CES geplant und wurde dann verschoben. Diesen Hinweis würde ich mal so deuten, dass wir das Modell jetzt sehr bald sehen werden. Mit dem Mobile World Congress vor der Tür, dem weltweit größten Event für Mobilfunk, würde ich mal sagen, dass wir das Modell mit hoher Wahrscheinlichkeit auch dieses Jahr auf der Messe in Barcelona sehen werden. Das ist aber erst mal nur eine wilde Vermutung von meiner Seite.

Zur Ausstattung des LG G2 Mini könnte ein 4,7 Zoll großes 1080p-Display, ein Quad-Core-Prozessor (Snapdragon 800) und 2 GB Arbeitsspeicher gehören. Als OS kommt natürlich Android 4.4 KitKat zum Einsatz. Neben dem LG G Pro 2, welches man wohl schon diese Woche zeigt, wäre das ein gutes Modell, um das aktuelle Lineup von LG zu vervollständigen. Ein Phablet, ein Flaggschiff und eine Mini-Version. Ein Weg, der bei vielen Android-Herstellern auf dem Markt momentan genau der gleiche ist. Mal schauen, ob sich LG hier vielleicht ein bisschen von den anderen abheben kann.

via technobuffalo quelle sig

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.